Zugriff auf Ihr Google-Konto durch weniger sichere Apps

Ab Herbst 2024 können Sie in weniger sicheren Apps, in Drittanbieter-Apps oder auf Geräten, die bei der Anmeldung nur Ihren Nutzernamen und Ihr Passwort abfragen, nicht mehr auf Ihr Google Workspace-Konto zugreifen. Den genauen zeitlichen Ablauf finden Sie im Blog Google Workspace Updates. Wenn Sie eine bestimmte App weiterhin mit Ihrem Google-Konto nutzen möchten, müssen Sie eine sicherere Anmeldemethode verwenden, bei der keine Passwortdaten weitergegeben werden. Informationen zur Funktion „Über Google anmelden“

Wenn eine App oder Website nicht unseren Sicherheitsstandards entspricht, blockiert Google möglicherweise alle Versuche, sich darüber anzumelden. Dadurch schützen wir Ihr Konto, denn über weniger sichere Apps können sich auch Hacker einfacher Zugriff auf Ihr Konto verschaffen.

Sicherere Apps verwenden 

Wenn bei einer App weniger sichere Anmeldetechnologie eingesetzt werden, können Sie sie möglicherweise nicht mit Ihrem Google-Konto verwenden.

Versuchen Apps, nur mit Ihrem Nutzernamen und Ihrem Passwort auf Ihr Google-Konto zuzugreifen, führt dies zu einem Fehler. Die folgenden Fehler können auftreten:

  • Ungültiger Nutzername
  • Ungültiges Passwort
  • Anmeldung nicht möglich

Sie können sich aber mit jeder Drittanbieter-App, bei der die Option Über Google anmelden verfügbar ist, in Ihrem Google-Konto anmelden. Eventuell müssen Sie Ihr Google-Konto erst von Ihrem Gerät entfernen und dann neu hinzufügen.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Mögliche weitere Schritte:

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
16961855790360745021
true
Suchen in der Hilfe
true
true
true
true
true
70975