Eine andere Person verwendet Ihr Konto

Falls Sie den Verdacht haben, dass eine andere Person Ihr Passwort kennt oder geändert hat, setzen Sie es zurück, damit keine andere Person sich in Ihrem Konto anmelden kann. Geben Sie dazu einfach Ihren Nutzernamen auf der Seite Passworthilfe ein.

Konto-Nutzername:

  • Für Google-Konten ohne Gmail: Die vollständige E-Mail-Adresse, die Sie zum Erstellen Ihres Kontos verwendet haben.
  • Für Google-Konten mit Gmail: Eine beliebige Zeichenfolge vor "@Gmail.com"

Wenn Sie vermuten, dass die Ihrem Google-Konto zugehörige E-Mail-Adresse von einer anderen Person verwendet wird, ändern Sie das Passwort Ihres E-Mail-Kontos ebenfalls.

Lernen Sie hier mehr über Konto-Sicherheit.

Sollten Sie ihr Passwort nicht zurücksetzen können und der Zugriff auf Ihr Google-Konto noch immer nicht funktionieren, füllen Sie dieses Formular aus.

hc_author_kelly

Katja aus dem Google Accounts-Team hat diesen Hilfeartikel verfasst. Falls Sie den Artikel nicht so hilfreich fanden, klicken Sie unten auf "Nein" und sagen Sie uns, wie wir den Artikel verbessern können.

War dieser Artikel hilfreich?