Passwort des Google-Kontos ändern oder zurücksetzen

Das Passwort für Ihr Google-Konto ist dasselbe wie für Ihre anderen Google-Produkte, z. B. Gmail und YouTube. Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben und zurücksetzen möchten oder wenn Sie es aus Sicherheitsgründen ändern möchten, gehen Sie wie folgt vor: 

Passwort vergessen

Falls Sie das Passwort für Ihr Google-Konto vergessen haben, definieren Sie mit folgenden Schritten ein neues:

  1. Rufen Sie die Seite Probleme bei der Anmeldung? auf.
  2. Wählen Sie "Passwort vergessen" aus.
  3. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und befolgen Sie die angezeigte Anleitung.
Passwort ändern

Das Passwort für Ihr Google-Konto können Sie jederzeit so ändern:

  1. Melden Sie sich in Ihrem Konto an.
  2. Wählen Sie unter "Anmeldung und Sicherheit" die Option Anmeldung bei Google aus.
  3. Wählen Sie Passwort aus.
  4. Geben Sie Ihr neues Passwort ein und wählen Sie Passwort ändern aus.

Wichtig: Wenn auf Ihrem Gerät Android 5.1 oder höher installiert ist und Sie das Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen möchten, müssen Sie damit 72 Stunden warten, nachdem Sie Ihr Passwort zurückgesetzt haben. Diese Frist gilt aus Sicherheitsgründen: Ihr Konto darf erst 72 Stunden nach einer Passwortänderung für eine solch weitreichende Maßnahme wie das Rücksetzen auf die Werkseinstellungen verwendet werden. Weitere Informationen zum Schutz Ihres Geräts

Passwortanforderungen

Das Passwort für Ihr Google-Konto muss mindestens 8 Zeichen lang sein. Sie können folgende Zeichen verwenden:

  • Groß- und Kleinbuchstaben: Bei Passwörtern wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden. Ein "G" ist also bei der Passworteingabe nicht dasselbe wie ein "g".
  • Zahlen
  • Folgende Zeichen: ! " # $ % & ‘ ( ) * + , - . / : ; < = > ? @ [ \ ] ^ { | } ~
  • Leerzeichen: Ihr Passwort darf Leerzeichen enthalten, jedoch nicht am Anfang oder Ende.

Beachten Sie, dass Sie Passwörter, die Sie im letzten Jahr genutzt haben, in diesem Jahr nicht wieder verwenden dürfen. Außerdem haben wir bestimmte, leicht zu erratende Passwörter gesperrt, zum Beispiel “12345678”.

 

Weitere Informationen zum Erstellen starker Passwörter

hc_author_ashley

Ashley ist Google Konten-Expertin und hat diese Hilfeseite verfasst. Geben Sie ihr unten Feedback mit Verbesserungsvorschlägen für diese Seite.

War dieser Artikel hilfreich?