Fehler "Ungültige E-Mail-Adresse"

Wenn der Fehler "Ungültige E-Mail-Adresse" zurückgegeben wird, erkennt Google Ihren Nutzernamen (in Gmail) oder Ihre E-Mail-Adresse (in einer anderen E-Mail-Anwendung) nicht.

Häufige Gründe für diesen Fehler

  • Sie haben in Ihrem Nutzernamen oder in Ihrer E-Mail-Adresse versehentlich ein zusätzliches Leerzeichen eingegeben.
    • Dies geschieht häufig, wenn Sie versuchen, sich mit Ihrem Namen anstelle des Nutzernamens bzw. der E-Mail-Adresse anzumelden. Beispiel: "Max Mustermann" anstelle von maxmustermann332
  • Es sind mehrere @ -Zeichen vorhanden.
  • Es wurden ungültige Zeichen wie Klammern, Doppelpunkte oder Semikolons verwendet.
  • Sie haben versehentlich @gmail oder @yahoo anstelle von @gmail.com oder @yahoo.de eingegeben.

Browser aktualisieren

Wenn Sie sicher sind, dass Ihr Nutzername oder Ihre E-Mail-Adresse korrekt eingegeben wurde, aktualisieren Sie die Anmeldeseite in Ihrem Browser, bevor Sie Ihren Nutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse erneut eingeben.

Falls Sie den Nutzernamen für Ihr Google-Konto vergessen haben, können Sie versuchen, ihn mithilfe unserer Fehlerbehebung wiederherzustellen.