Fehler "Ungültige E-Mail-Adresse"

Wenn der Fehler "Ungültige E-Mail-Adresse" zurückgegeben wird, erkennt Google Ihren Nutzernamen (in Gmail) oder Ihre E-Mail-Adresse (in einer anderen E-Mail-Anwendung) nicht.

Häufige Gründe für diesen Fehler

  • Sie haben in Ihrem Nutzernamen oder in Ihrer E-Mail-Adresse versehentlich ein zusätzliches Leerzeichen eingegeben.
    • Dies geschieht häufig, wenn Sie versuchen, sich mit Ihrem Namen anstelle des Nutzernamens bzw. der E-Mail-Adresse anzumelden. Beispiel: "Max Mustermann" anstelle von maxmustermann332
  • Es sind mehrere @ -Zeichen vorhanden.
  • Es wurden ungültige Zeichen wie Klammern, Doppelpunkte oder Semikolons verwendet.
  • Sie haben versehentlich @gmail oder @yahoo anstelle von @gmail.com oder @yahoo.de eingegeben.

Browser aktualisieren

Wenn Sie sicher sind, dass Ihr Nutzername oder Ihre E-Mail-Adresse korrekt eingegeben wurde, aktualisieren Sie die Anmeldeseite in Ihrem Browser, bevor Sie Ihren Nutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse erneut eingeben.

Falls Sie den Nutzernamen für Ihr Google-Konto vergessen haben, können Sie versuchen, ihn mithilfe unserer Fehlerbehebung wiederherzustellen.
hc_author_kelly

Katja aus dem Google Accounts-Team hat diesen Hilfeartikel verfasst. Falls Sie den Artikel nicht so hilfreich fanden, klicken Sie unten auf "Nein" und sagen Sie uns, wie wir den Artikel verbessern können.

War dieser Artikel hilfreich?