Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Cache leeren und Cookies löschen

Die Cookies und der Cache sind zwei Technologien, die Ihnen das Surfen im Web erleichtern. Cookies sind Dateien, die von Websites erstellt werden, die Sie besuchen, und durch den Cache Ihres Browsers können Seiten schneller geladen werden.

Wenn Sie den Cache Ihres Browsers leeren und die Cookies löschen, werden die Einstellungen für die Websites (z. B. Nutzernamen und Passwörter) entfernt. Außerdem werden einige Websites möglicherweise etwas langsamer geladen, da alle Bilder erneut geladen werden müssen.

Cache leeren und Cookies löschen

Google Chrome

Auf einem Computer
  1. Öffnen Sie Google Chrome.
  2. Klicken Sie auf der Symbolleiste des Browsers auf "Mehr" Mehr.
  3. Rufen Sie Weitere Tools auf und klicken Sie anschließend auf Browserdaten löschen.
  4. Klicken Sie im Steuerfeld "Browserdaten löschen" die Kästchen für Cookies und andere Website- und Plug-in-Daten und Bilder und Dateien im Cache an.
  5. Wählen Sie oben im Menü die zu löschende Datenmenge aus. Wählen Sie Gesamter Zeitraum aus, um alle Daten zu löschen.
  6. Klicken Sie auf Browserdaten löschen.
Android-Geräte
  1. Öffnen Sie Google Chrome.
  2. Tippen Sie auf der Symbolleiste des Browsers auf "Mehr" Mehr.
  3. Tippen Sie auf Verlauf und anschließend auf Browserdaten löschen.
  4. Wählen Sie unter "Browserdaten löschen" die Optionen Cookies, Websitedaten und Bilder & Dateien im Cache aus.
  5. Wählen Sie oben im Menü die zu löschende Datenmenge aus. Wählen Sie Gesamter Zeitraum aus, um alle Daten zu löschen.
  6. Tippen Sie auf Browserdaten löschen.
iOS-Geräte
  1. Öffnen Sie Google Chrome.
  2. Tippen Sie auf der Symbolleiste des Browsers auf "Mehr" Mehr.
  3. Tippen Sie auf Verlauf und anschließend auf Browserdaten löschen.
  4. Wählen Sie unter "Browserdaten löschen" die Optionen Cookies, Websitedaten und Bilder & Dateien im Cache aus.
  5. Wählen Sie oben im Menü die zu löschende Datenmenge aus. Wählen Sie Gesamter Zeitraum aus, um alle Daten zu löschen.
  6. Tippen Sie auf Browserdaten löschen.

Andere Browser

Folgen Sie der Anleitung für Ihren Browser:

Tipp

Falls Webseiten nicht korrekt dargestellt werden, öffnen Sie sie in einem Inkognito- oder privaten Fenster. So erkennen Sie, ob das Problem durch einen anderen Faktor als den Cache und die Cookies verursacht wird.

Google setzt Cookies ein, um seine Dienste zu verbessern. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

hc_author_ashley

Ashley ist Google Konten-Expertin und hat diese Hilfeseite verfasst. Geben Sie ihr unten Feedback mit Verbesserungsvorschlägen für diese Seite.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?