Google-Konto löschen oder wiederherstellen

Wird Ihr Google-Konto gelöscht, sind davon alle mit diesem Konto verknüpften Dienste betroffen. Wenn Sie beispielsweise Gmail mit Ihrem Konto nutzen, können Sie auf diese E-Mail-Adresse nicht mehr zugreifen. Sie können auch Ihren Gmail-Nutzernamen nicht mehr verwenden. Bevor Sie Ihr Konto löschen, sollten Sie sich die mit Ihrem Konto verknüpften Daten und Produkte im Google Dashboard ansehen.

Google-Konto löschen

  1. Öffnen Sie die Seite für die Google-Kontoeinstellungen. Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es zurücksetzen.
  2. Klicken Sie in der Karte Kontoverwaltung auf Google-Konto und -Daten löschen. Wenn Ihnen dieser Link unten auf der Seite nicht angezeigt wird, wurde Ihr Konto möglicherweise von einer Organisation oder einem Unternehmen erstellt. In diesem Fall sind zum Löschen andere Schritte erforderlich.
  3. Bestätigen Sie die Löschung Ihres Kontos. Hierzu müssen Sie die folgenden beiden Optionen auswählen:
    • "Ja, ich möchte mein Konto löschen."
    • "Ja, ich bestätige, dass ich weiterhin für alle auflaufenden Kosten aus ausstehenden Finanztransaktionen aufkommen werde, und nehme zur Kenntnis, dass meine Einnahmen unter bestimmten Umständen möglicherweise nicht ausbezahlt werden."

    Sie können letztere Option beruhigt auswählen, wenn Sie keine kostenpflichtigen Produkte von Google wie beispielsweise AdWords oder Google Wallet verwendet haben oder keine Finanztransaktionen in Zusammenhang mit diesen Produkten ausstehen.

Google+ Profilinformationen löschen

Wenn Sie Ihr Google-Konto behalten und nur Ihr öffentliches Profil löschen möchten, folgen Sie diesen Schritten zum Löschen Ihres Google+ Profils.

Google-Konto wiederherstellen

Haben Sie Probleme bei der Wiederherstellung Ihres Kontos? Wenn Sie Ihre Adresse von einem anderen E-Mail-Anbieter wie Hotmail oder Yahoo! als Nutzernamen für Ihr Google-Konto verwenden, vergewissern Sie sich, dass Sie kein weiteres Google-Konto unter derselben E-Mail-Adresse erstellt haben. Zwei gleichzeitig bestehende Konten mit demselben Nutzernamen sind nicht zulässig. Daher ist es erforderlich, dass Sie zunächst im neuen Konto den Nutzernamen ändern.

Falls Sie Ihr Google-Konto versehentlich gelöscht haben, können Sie es innerhalb eines kurzen Zeitraums wiederherstellen:

  1. Rufen Sie unsere Seite zur Passworthilfe auf.
  2. Wählen Sie "Andere Probleme bei der Anmeldung" aus.
  3. Folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm, bis ein Link zur Bestätigung Ihrer Identität eingeblendet wird.
  4. Klicken Sie auf den Link und füllen Sie das Formular aus.
hc_author_kelly

Kaley ist Mitglied im Google Konten-Team und hat diese Hilfe verfasst. Wenn Sie möchten, können Sie unten Verbesserungsvorschläge für diesen Artikel machen.

Wie hilfreich ist dieser Artikel:

Das Feedback wurde aufgezeichnet. Vielen Dank!
  • Überhaupt nicht hilfreich
  • Nicht sehr hilfreich
  • Einigermaßen hilfreich
  • Hilfreich
  • Sehr hilfreich