Sichere Anmeldung in Google

Schützen Sie Ihr Konto, indem Sie Ihre Sicherheitsoptionen bei der Anmeldung verwalten. 

Nur von Ihnen verwendete Geräte

Wenn Sie sich über ein Gerät in Ihrem Google-Konto anmelden, das nur Sie verwenden, etwa einen privaten Laptop, empfehlen wir Ihnen, das Kontrollkästchen "Angemeldet bleiben" aktiviert zu lassen. Sie werden dann nicht ständig aufgefordert, Ihr Passwort erneut einzugeben, und Ihre zukünftigen Anmeldungen über die Kontoauswahl werden einfacher.

Gemeinsam verwendete Geräte

Auch bei gemeinsam verwendeten Geräten, beispielsweise einem Computer in einem Internetcafé, empfehlen wir, das Kontrollkästchen aktiviert zu lassen. Sie sollten dann jedoch folgende Vorsichtsmaßnahmen treffen, um eine sichere Anmeldung zu gewährleisten:

Geräte, die von vielen Personen verwendet werden
Beispiel: Computer in Bibliotheken oder Internetcafés

Auf gut gewarteten öffentlichen Computern werden der Suchverlauf und die Cookies von Nutzern automatisch gelöscht. Wenn Sie sich unsicher sind, verwenden Sie die Browserfunktion zum privaten Surfen. Sollte die Funktion zum privaten Surfen nicht verfügbar sein, löschen Sie den gesamten Browserverlauf, den Cache und die Cookies, bevor und nachdem Sie das Gerät verwenden.

Geräte, die von einigen wenigen Personen verwendet werden
Beispiel: Familiencomputer

Falls Sie ein Gerät nur kurz verwenden, beispielsweise wenn Sie Freunde besuchen, sollten Sie die Funktion zum privaten Surfen verwenden.

Wenn Sie das Gerät häufig verwenden, beispielsweise Ihren Familiencomputer, empfehlen wir Ihnen, entweder im Betriebssystem oder im Browser ein Nutzerprofil zu erstellen, sodass andere Nutzer keinen Zugriff auf Ihre Informationen erhalten. Wir empfehlen Ihnen, das Kontrollkästchen "Angemeldet bleiben" aktiviert zu lassen, damit Sie von der Kontoauswahl und der längeren Sitzungsdauer profitieren können. Informieren Sie sich über das Hinzufügen von Nutzerprofilen auf einem Android-Gerät oder in Chrome.

Wichtig: Sollte Ihnen keine dieser Sicherheitsoptionen zur Verfügung stehen, raten wir dringend von einer Anmeldung in Ihrem Google-Konto ab. Falls Sie sich dennoch anmelden, sollten Sie das Kontrollkästchen "Angemeldet bleiben" deaktivieren, für den Fall, dass Sie vergessen sich abzumelden. Schützen Sie Ihr Konto außerdem, indem Sie einen Sicherheitscheck durchführen. 

hc_author_kelly

Katja aus dem Google Accounts-Team hat diesen Hilfeartikel verfasst. Falls Sie den Artikel nicht so hilfreich fanden, klicken Sie unten auf "Nein" und sagen Sie uns, wie wir den Artikel verbessern können.

War dieser Artikel hilfreich?