Auf Sicherheitswarnungen reagieren

Google sendet Ihnen Sicherheitswarnungen, um zu verhindern, dass andere Personen Ihr Konto verwenden oder missbrauchen. Sie selbst können zum Schutz Ihres Kontos beitragen, indem Sie sofort auf Sicherheitswarnungen reagieren, die Sie per Telefon oder E-Mail erhalten.

Wann erhalte ich eine Sicherheitswarnung?

Wir senden Ihnen Sicherheitswarnungen, wenn wir

  • nennenswerte Aktivitäten in Ihrem Konto bemerken, z. B. wenn sich jemand auf einem neuen Gerät in Ihrem Konto anmeldet,
  • verdächtige Aktivitäten in Ihrem Konto bemerken, z. B. wenn eine ungewöhnliche Anzahl an E-Mails von dort aus verschickt wird, oder
  • Personen blockieren, die z. B. versuchen, sich in Ihrem Konto gespeicherte Passwörter anzusehen.

Sicherheitswarnung überprüfen

Folgen Sie der Anleitung in der Sicherheitswarnung, um die Aktivitäten in Ihrem Konto zu überprüfen.

Wenn die Aktivität nicht von Ihnen ausging

  1. Prüfen Sie die Einzelheiten zur Anmeldung in der Sicherheitswarnung, darunter Gerätetyp, Zeit und Ort.
  2. Wenn Ihnen die Aktivität nicht bekannt vorkommt, wählen Sie Nein, Konto sichern aus.
  3. Folgen Sie der Anleitung zum Schutz Ihres Kontos. Unter Umständen müssen Sie dabei Ihr Passwort ändern.
  4. Öffnen Sie Ihr Google-Konto.
  5. Klicken Sie im Bereich "Sicherheitsprobleme gefunden" auf Konto sichern.

Wenn die Aktivität von Ihnen ausging

  1. Prüfen Sie die Einzelheiten zur Anmeldung in der Sicherheitswarnung, darunter Gerätetyp, Zeit und Ort.
  2. Wenn Sie sich sicher sind, dass die Aktivität von Ihnen ausging, wählen Sie Ja aus.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
false
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
70975
false
false