Vertrauenswürdige Computer hinzufügen oder entfernen

Sie können einen Computer oder ein Mobilgerät als vertrauenswürdig markieren, damit Sie nicht jedes Mal einen Code für die Bestätigung in zwei Schritten eingeben müssen, wenn Sie sich in Ihrem Google-Konto anmelden. Auf vertrauenswürdigen Computern und Geräten brauchen Sie nicht bei jeder Anmeldung einen Bestätigungscode einzugeben.

Vertrauenswürdige Computer und Geräte hinzufügen

Sie können einen Computer jederzeit Ihrer Liste vertrauenswürdiger Geräte hinzufügen. Wenn Sie sich für die Bestätigung in zwei Schritten anmelden, erscheint die Frage, ob Sie den Computer, den Sie momentan verwenden, als vertrauenswürdig einstufen möchten.

Sie können einen Computer auch als vertrauenswürdig kennzeichnen, indem Sie bei der Eingabe des Bestätigungscodes die Option Diesen Computer als vertrauenswürdig einstufen aktivieren.

Vertrauenswürdige Computer aus der Liste entfernen

Sie können Computer und Geräte jederzeit Ihrer Liste vertrauenswürdiger Geräte entfernen. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

  1. Melden Sie sich in Ihrem Konto an.
  2. Wählen Sie unter "Anmeldung und Sicherheit" die Option In Google anmelden aus.
  3. Wählen Sie die Bestätigung in zwei Schritten.
  4. Wählen Sie auf dem Tab "Registrierte Computer" die Option Ab jetzt Codes erfordern > Diesen Computer aus der Liste der vertrauenswürdigen Computer entfernen aus.
Option "Diesen Computer als vertrauenswürdig einstufen"

Unter Umständen werden Sie mehrfach gebeten, Ihren Nutzernamen, Ihr Passwort und einen Code einzugeben, obwohl Sie bei der Anmeldung das Kontrollkästchen "Diesen Computer als vertrauenswürdig einstufen" aktiviert haben. Dies liegt meist daran, dass in Ihrem Browser, z. B. in Chrome oder Firefox, Cookies deaktiviert sind oder dass der Browser so eingestellt ist, dass Cookies nach einem bestimmten Zeitraum gelöscht werden.

Wenn Sie nicht bei jeder Anmeldung einen Bestätigungscode eingeben möchten, versuchen Sie Folgendes:

1. Bearbeiten Sie die Cookie-Einstellungen für Ihren Browser. Sie können in den Browsereinstellungen festlegen, dass Cookies gespeichert werden sollen, oder Sie können eine Ausnahme für Google-Konto-Cookies hinzufügen, indem Sie "[*.]google.com" eingeben. Unter den folgenden Links finden Sie weitere Informationen zur Bearbeitung der Einstellungen im entsprechenden Browser.

2. Deaktivieren Sie den Inkognito-Modus. Inkognitofenster können keine Cookies aus anderen Browsersitzungen auf Ihrem Computer verwenden. Die Anmeldung sollte daher nicht von einem Inkognitofenster aus erfolgen.

3. Aktivieren Sie die Option "Diesen Computer als vertrauenswürdig einstufen" für jeden Browser und Computer, den Sie verwenden. Wenn Sie unterschiedliche Browser oder Computer verwenden, achten Sie darauf, dass diese Option auf jedem Computer aktiviert ist, und passen Sie die Cookie-Einstellungen in jedem Browser an.

hc_author_kelly

Kaley ist Mitglied im Google Konten-Team und hat diese Hilfe verfasst. Wenn Sie möchten, können Sie unten Verbesserungsvorschläge für diesen Artikel machen.

War dieser Artikel hilfreich?