Nutzernamen ändern

Falls Sie ein Google-Konto haben und Gmail nutzen, können Sie den Gmail-Nutzernamen nach der Registrierung derzeit nicht mehr ändern, es sei denn, Sie möchten Gmail aus Ihrem Konto löschen und für Ihr Google-Konto eine andere E-Mail-Adresse verwenden, die nicht von Gmail stammt. Sie können aber auch mit einem anderen Gmail-Nutzernamen ein neues Google-Konto erstellen.

Falls Sie ein Google-Konto haben, aber Gmail nicht nutzen, können Sie den Nutzernamen Ihres Kontos jederzeit ändern, indem Sie eine andere E-Mail-Adresse angeben. Ihr Nutzername entspricht der vollständigen E-Mail-Adresse, mit der Sie Ihr Konto erstellt haben.

Führen Sie folgende Schritte durch, um die E-Mail-Adresse Ihres Kontos zu ändern:

  1. Besuchen Sie die Homepage von Google Konten.
  2. Melden Sie sich in Ihrem Google-Konto an.
  3. Klicken Sie im Abschnitt E-Mail-Adressen auf Ändern.
  4. Geben Sie Ihre neue E-Mail-Adresse und Ihr aktuelles Passwort ein.
  5. Klicken Sie auf E-Mail-Adresse speichern.

Nachdem Sie die Änderung gespeichert haben, erhalten Sie unter der gerade eingegebenen E-Mail-Adresse eine Bestätigungsnachricht. Klicken Sie in dieser Nachricht auf den Bestätigungslink, um die Änderung abzuschließen. Sie erhalten außerdem eine Nachricht an Ihre alte E-Mail-Adresse, in der bestätigt wird, dass die Änderung Ihres Kontos registriert wurde. Falls Sie keine Bestätigungsnachricht erhalten, sehen Sie in Ihrem Spam-Ordner nach oder fordern Sie eine neue Nachricht an.

Hinweis:
  • Sie können für die Änderung der E-Mail-Adresse Ihres Google-Kontos keine bestehende Gmail-Adresse verwenden. Sie können jedoch eine neue Gmail-Adresse zu Ihrem Konto hinzufügen.
  • Sie können für die Änderung der E-Mail-Adresse Ihres Google-Kontos keine E-Mail-Adresse verwenden, die bereits einem anderen Google-Konto zugeordnet ist.
  • Wenn Sie Ihre alternative E-Mail-Adresse zur neuen primären Adresse machen möchten, müssen Sie zuerst Ihre alternative E-Mail-Adresse aus Ihrem Konto löschen.
  • Der von Ihnen gewählte Nutzername muss einer aktiven, gültigen E-Mail-Adresse entsprechen, auf die Sie zugreifen können.