Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Führen Sie den neuen Sicherheitscheck durch, um Ihr Google-Konto besser zu schützen. Der Sicherheitscheck dauert nur zwei Minuten.

Datenzugriff durch Ihren Administrator oder Internetanbieter

Über die E-Mail-Adresse, die Ihnen von Ihrem Administrator zugewiesen wurde, können Sie mit Ihrem G Suite-Konto auf die meisten Google-Produkte zugreifen. Beachten Sie, dass Ihr Administrator Zugriff auf alle in diesem Konto gespeicherten Daten hat, auch auf Ihre E-Mails. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Darüber hinaus kann Ihr Domainadministrator bestimmte Dienste deaktivieren oder Ihre Möglichkeiten zur Übertragung von Daten in Ihr Konto oder aus Ihrem Konto einschränken.

Wenn Sie mit einer E-Mail-Adresse, die Ihnen von einem Administrator zugewiesen wurde, auf Google-Produkte zugreifen, kann sich Ihre Vereinbarung oder Ihr Rechtsverhältnis mit dem betreffenden Administrator auf Folgendes auswirken:

  • Wer der Eigentümer der Daten oder Inhalte ist, die Sie über Ihr Konto senden oder hochladen
  • Unter welchen Bedingungen Sie auf Ihr Konto zugreifen dürfen oder wann Ihr Konto deaktiviert werden kann
  • Wer auf die Daten in Ihrem Konto zugreifen und wer diese löschen kann

Wenn Ihr Konto momentan von Ihnen selbst oder einem Team verwaltet wird, kann es sein, dass es künftig von einem Domainadministrator verwaltet wird. Weitere Informationen finden Sie hier.

Sie können auch auf Google-Produkte zugreifen, die nicht in der G Suite enthalten sind, indem Sie ein Google-Konto erstellen, das nicht über die G Suite verwaltet wird.

hc_author_accounts

Nick ist Google Konten-Experte und hat diese Hilfeseite verfasst. Geben Sie ihm unten Feedback mit Verbesserungsvorschlägen für diese Seite.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?