Benachrichtigungs-E-Mail aufgrund einer Passwortänderung

Google sendet Ihnen bei jeder Änderung Ihres Passworts eine E-Mail, um die Sicherheit Ihres Kontos zu gewährleisten. Falls Sie diese Änderung vorgenommen haben, müssen Sie nichts unternehmen.

Falls Sie eine Benachrichtigung hinsichtlich einer Passwortänderung erhalten, die Sie nicht vorgenommen haben, wurde Ihr Konto möglicherweise gehackt und Sie sollten Ihr Passwort zurücksetzen. Wählen Sie ein starkes Passwort, um die Sicherheit Ihres Kontos zu gewährleisten.

Betrifft die Benachrichtigung eine Passwortänderung für ein Konto, bei dem es sich nicht um Ihr Konto handelt, hat ein anderer Nutzer möglicherweise statt seiner eigenen E-Mail-Adresse versehentlich Ihre E-Mail-Adresse eingegeben. In diesem Fall hat die Passwortänderung keine Auswirkungen auf Ihr Konto und es sind keine Maßnahmen Ihrerseits erforderlich. In einigen Fällen sehen Sie möglicherweise unten in der Benachrichtigungs-E-Mail einen Link, auf den Sie klicken können, um Ihre E-Mail-Adresse aus dem Konto der anderen Person zu entfernen.

Momentan gibt es keine Einstellung, um Benachrichtigungs-E-Mails aufgrund von Passwortänderungen zu deaktivieren, da sie entscheidend dazu beitragen, die Sicherheit Ihres Kontos zu gewährleisten.