"Berühren und halten"-Reaktionszeit

Mit dieser Einstellung können Sie festlegen, wie lange eine Berührung des Bildschirms dauern muss, bevor sie als "Berühren und halten" erkannt wird.

Je länger Sie die "Berühren und halten"-Reaktionszeit festlegen, desto länger müssen Sie Ihren Finger auf derselben Stelle des Displays liegen lassen, damit das System die Berührung als "Berühren und halten" erkennt. Wenn Sie beim Tippen auf den Bildschirm häufig ungewollt die Funktion "Berühren und halten" aktivieren, sollten Sie eine längere Reaktionszeit einstellen.

So passen Sie die "Berühren und halten"-Reaktionszeit an:

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Gerät die App "Einstellungen" App "Einstellungen".
  2. Tippen Sie auf Bedienungshilfen und dann "Berühren und halten"-Reaktionszeit.
  3. Wählen Sie die Einstellung Kurz, Mittel oder Lang aus.

Weitere Informationen zu "Berühren und halten"

"Berühren und halten" ist eine häufig verwendete Aktion auf Android-Geräten. Sie berühren dabei ein Element auf dem Display und lassen den Finger so lange liegen, bis es reagiert.

Durch "Berühren und halten" können Sie auf dem Display unterschiedliche Aktionen ausführen. Wollen Sie beispielsweise ein App-Symbol auf den Startbildschirm verschieben, müssen Sie es berühren und halten. Anschließend können Sie es an die neue Position ziehen. "Berühren und halten" wird gelegentlich auch als "langes Drücken" bezeichnet.

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
17312355856000006441
true
Suchen in der Hilfe
true
true
true
true
true
717068