Sie arbeiten mit Kollegen vor Ort und an anderen Standorten zusammen? Dann empfehlen wir Ihnen den Artikel Erfolgreiches Arbeiten in hybriden Arbeitsumgebungen.

Zehn Tipps für die Zusammenarbeit mit Personen ohne Google Workspace

Sie möchten die Apps von Google in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Bildungseinrichtung noch besser nutzen?  Dann registrieren Sie sich für eine kostenlose Google Workspace -Testversion.

Kaffee, Stift, Geräte usw.

graue Leiste

1

Termine und Videokonferenzen planen" "

In Google Kalender können Sie auch Termine und Videokonferenzen mit Personen planen, die kein Google Workspace-Konto haben. Die Gäste erhalten eine Einladung per E-Mail, auf die sie antworten können. Jeder Gast kann in Google Meet an der Videokonferenz teilnehmen, indem er auf den Link in der Einladung klickt oder auf meet.google.com den Besprechungscode eingibt.

Hinweis: Sie können auch an Videokonferenzen einer anderen Organisation oder ganz ohne Google Workspace-Konto teilnehmen. Dafür muss jedoch möglicherweise ein Teilnehmer Ihre Beitrittsanfrage genehmigen.

Weitere Informationen

graue Leiste

2

Mit Microsoft Office-Dateien arbeiten, auch wenn Sie die Office-Software nicht haben" "

Sie können in Google Workspace auch dann Office-Dateien bearbeiten, wenn Sie kein Office haben. Die Dateien lassen sich z. B. in Chrome oder über ein Chromebook bearbeiten oder in Google-Formate konvertieren.

Weitere Informationen

Mit Microsoft Office-Dateien arbeiten

graue Leiste

3

Dateien aus Docs-Editoren im Office-Format freigeben" "

Die Person, mit der Sie arbeiten, verwendet Office? Dann senden Sie ihr eine im Office-Format erstellte Kopie Ihrer Datei aus Google Docs, Google Tabellen oder Google Präsentationen. So können Sie z. B. eine Datei in Google Docs erstellen und sie dann per E-Mail als Microsoft Word-Datei versenden.

Weitere Informationen

Mit Microsoft Office-Dateien arbeiten

graue Leiste

4

Office-Dateien von Drive aus kommentieren" "

Office-Dateien, Adobe-PDF-Dateien und weitere Dateiformate lassen sich direkt in Drive kommentieren. Ihre Teamkollegen können auch ohne Google Workspace antworten. Öffnet ein Kollege beispielsweise eine Datei in Word, kann er Ihre Kommentare sehen und darauf antworten.

Weitere Informationen

Mit Microsoft Office-Dateien arbeiten

graue Leiste

5

Google-Dateien für jeden freigeben" "

Sie können Google Drive-Dateien oder ‑Ordner für jeden freigeben, unabhängig davon, ob die Person ein Google-Konto hat oder nicht.* Verwenden Sie dazu einfach die entsprechenden E-Mail-Adressen. Personen ohne Google-Konto erhalten eine E-Mail-Einladung (mit einer PIN), um gemeinsam an der freigegebenen Datei oder dem freigegebenen Ordner zu arbeiten. Wenn Nutzer sich mit der PIN anmelden, können sie sich Dateien und Ordner ansehen, sie kommentieren, Änderungen vorschlagen und sie direkt bearbeiten. 

* Die Besucherfreigabe für Ihre Organisation muss aktiviert sein. Weitere Informationen im Artikel Dokumente für Besucher freigeben

Weitere Informationen

Im Bereich "Meine Ablage" zusammenarbeiten und Freigaben erteilen

graue Leiste

6

Dokumente, Tabellen und Präsentationen importieren und in Google-Formate konvertieren" "

Wenn Sie Dokumente, Tabellen oder Präsentationen aus Software von Drittanbietern bearbeiten, können Sie die Dokumente in Google Docs, Google Tabellen und Google Präsentationen importieren. Anschließend bearbeiten Sie die Datei entweder im Originalformat oder Sie konvertieren sie in ein Google-Format. Auf diese Weise lassen sich beispielsweise Word-Dokumente in Google Docs kopieren und dann gleichzeitig im Team bearbeiten und kommentieren. Kommentare oder nachverfolgte Änderungen in der Word-Datei werden in Google Docs in Kommentare und Vorschläge umgewandelt.

Weitere Informationen

graue Leiste

7

Netzwerkdateien über Google Drive freigeben" "

Wenn Sie derzeit Dateien über ein privates Netzwerk oder Microsoft OneDrive freigeben, können Sie sie in Google Drive verschieben, wo auch Nutzer von Google Workspace die Möglichkeit haben, anderen Personen Zugriff darauf zu erteilen.

Weitere Informationen

Von OneDrive zu Google Drive wechseln

graue Leiste

8

Große Dateien freigeben" "

Nicht immer lassen sich große Dateien per E-Mail versenden. Je nach Anbieter gibt es verschiedene Beschränkungen für die Größe der Anhänge. Anstatt eine große Datei per E-Mail an jemanden zu senden, können Sie die Datei über Google Drive freigeben. Wenn jemand den Link in der E-Mail anklickt, wird die Datei im Web geöffnet. Das funktioniert auch ohne Google Workspace und ohne Google-Konto.

Weitere Informationen

Große Anhänge in Google Drive senden und speichern

graue Leiste

9

Freigegebene Dateien schützen" "

Dank der Freigabefunktionen und der Zugriffssteuerung in Google Drive ist die Zusammenarbeit mit externen Partnern einfach und sicher. Bei der Freigabe vertraulicher Dateien können Sie beispielsweise verhindern, dass andere Personen sie herunterladen, drucken oder kopieren. Sie haben auch die Möglichkeit, ein Ablaufdatum für Dateien festzulegen, damit externe Partner oder Agenturen nicht mehr darauf zugreifen können, sobald ein Projekt endet.

Externe Dateien werden von Google Drive in der Regel auf Viren geprüft, bevor sie heruntergeladen werden. Falls sie Viren enthalten, erfolgt kein Download.

Weitere Informationen

graue Leiste

10

Dateien für Gruppen freigeben" "

Mit Google Groups können Sie Google-Kalender, Websites und Dokumente freigeben. Jeder in der Gruppe erhält Zugriff auf alle Dateien, die für die Gruppe freigegeben werden. Die Personen in der Gruppe müssen nicht zwangsläufig in Ihrer Organisation sein. Bei Bedarf können Sie weitere Personen hinzufügen oder Nutzer entfernen, denen der Zugriff auf die Dateien entzogen werden soll.

Weitere Informationen

Inhalte für mehrere Personen freigeben

graue Leiste

 


Google, Google Workspace sowie zugehörige Marken und Logos sind Marken von Google LLC. Alle anderen Unternehmens- und Produktnamen sind Marken der Unternehmen, mit denen sie verbunden sind.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
false