Domains und Webadressen

Um in Ihrer Organisation oder Ihrem Team Google Cloud-Dienste zu nutzen, benötigen Sie einen Domainnamen. Dieser Name findet sich dann in den E-Mail-Adressen Ihrer Nutzer, wie beispielsweise in musternutzer@ihremusterdomain.de. Er kann außerdem in der Webadresse Ihres Unternehmens enthalten sein, z. B. in www.ihremusterdomain.de. Sie können eine Domain verwenden, die Sie bereits besitzen, oder direkt eine neue Domain kaufen, wenn Sie sich für unsere Dienste anmelden. Wenn Sie mehrere Domains besitzen, die Sie mit Google-Diensten verwenden möchten, können Sie diese Domains ohne Aufpreis zu Ihrem Konto hinzufügen.