Richtlinien auf verschiedene Nutzer anwenden

Als Administrator Ihres Google for Work-Kontos können Sie festlegen, welche Dienste und Funktionen verschiedenen Nutzern in Ihrer Organisation zur Verfügung stehen. Möglicherweise möchten Sie Google Talk nur für Ihr Support-Team aktivieren oder die Freigabe öffentlicher Google-Websites nur der Marketingabteilung gestatten. Wenn Sie Richtlinien auf Ihre Nutzer anwenden möchten, weisen Sie verschiedene Nutzergruppen mithilfe der Google Admin-Konsole unterschiedlichen Organisationseinheiten zu. Anschließend können Sie die gewünschten Dienste aktivieren und für die Mitglieder der einzelnen Einheiten Berechtigungen festlegen.

Überblick

Organisationsstruktur erstellen

Richtlinien anwenden