Benachrichtigungen löschen

Als Administrator können Sie Benachrichtigungen zum Löschen markieren. Gelöschte Benachrichtigungen werden 30 Tage lang aufbewahrt, bevor sie endgültig aus der Benachrichtigungszentrale entfernt werden. Administratoren können gelöschte Benachrichtigungen innerhalb dieser 30 Tage mit dem Filter Kürzlich gelöscht aufrufen und sie auch wiederherstellen.

So löschen Sie eine Meldung:

  1. Melden Sie sich in der Google Admin-Konsole an.

    Melden Sie sich mit Ihrem Administratorkonto an. Dieses Konto endet nicht auf @gmail.com.

  2. Gehen Sie in der Admin-Konsole zu „Menü“ ""und dann"" Sicherheitund dannBenachrichtigungszentrale.
    Jetzt sehen Sie alle Benachrichtigungen für die Domain. 
  3. Klicken Sie auf eine Benachrichtigung.
  4. Klicken Sie auf BENACHRICHTIGUNG LÖSCHEN.
  5. Klicken Sie zum Bestätigen auf LÖSCHEN.

So stellen Sie eine Benachrichtigung wieder her:

  1. Melden Sie sich in der Google Admin-Konsole an.

    Melden Sie sich mit Ihrem Administratorkonto an. Dieses Konto endet nicht auf @gmail.com.

  2. Gehen Sie in der Admin-Konsole zu „Menü“ ""und dann"" Sicherheitund dannBenachrichtigungszentrale.
    Jetzt sehen Sie alle Benachrichtigungen für die Domain.
  3. Klicken Sie oben in der Filterleiste auf Kürzlich gelöscht
  4. Klicken Sie auf eine Benachrichtigung, um die Seite Benachrichtigungsdetails zu öffnen. 
  5. Klicken Sie auf WIEDERHERSTELLEN.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
73010
false
false