Drive Enterprise-Nutzer entfernen

If you verified your domain to unlock more business features for Drive Enterprise, follow these steps, instead.

Wenn ein Nutzer nicht mehr mit anderen auf Drive Enterprise zusammenarbeiten muss, können Sie sein Konto entfernen. Als Drive Enterprise-Administrator haben Sie die Möglichkeit, Drive-Dokumente und -Dateien des Nutzers auf einen anderen Nutzer zu übertragen, z. B. auf einen Administrator oder Manager.

Was passiert mit dem Konto und den Daten eines entfernten Nutzers?

Wenn Sie ein Nutzerkonto aus Drive Enterprise entfernen, wird es in ein Google-Konto für Privatnutzer umgewandelt. Damit kann der entfernte Nutzer auf seine Kontodaten zugreifen.Wenn Sie die Eigentümerschaft für die Dateien des Nutzers in Google Drive nicht übertragen, behält er seine Dateien und Sie können die Inhalte nicht mehr verwalten.

Lassen Sie die Freigabe von Google Drive außerhalb Ihrer Organisation zu, kann ein entfernter Nutzer weiterhin auf Drive-Dateien zugreifen, die für ihn freigegeben wurden. Das gilt auch für Dateien, die Sie an einen anderen Nutzer übertragen.

Hinweise

Freigabeberechtigungen für Drive überprüfen

Wenn Sie verhindern möchten, dass entfernte Nutzer auf Dateien zugreifen, die direkt für sie freigegeben wurden, einschließlich Dateien, die Sie an einen anderen Nutzer übertragen, können Sie Freigabeberechtigungen für Drive-Nutzer festlegen, um die Freigabe außerhalb Ihrer Organisation auszuschließen.

Hinweis: Ein entfernter Nutzer kann nicht über eine Gruppe auf freigegebene Drive-Dateien zugreifen, auch wenn Sie zulassen, dass Dateien außerhalb Ihrer Organisation freigegeben werden.

Administratorrolle entfernen (optional)

Wenn Sie einen Nutzer entfernen möchten, der eine Administratorrolle hat, müssen Sie zuerst die Rolle entfernen.

Dateien in eine geteilte Ablage übertragen

Statt die Dateien eines Nutzers an einen einzelnen neuen Eigentümer zu übertragen, können Sie sie auch in eine geteilte Ablage verschieben. Darin besitzen alle Mitglieder gemeinsam alle Dateien. Verlässt eine Person die Organisation, haben die anderen Nutzer in der geteilten Ablage weiterhin Zugriff auf die Inhalte. So ist sichergestellt, dass Dateien nicht zusammen mit dem Konto des Eigentümers gelöscht werden.

Weitere Informationen zu geteilten Ablagen, darunter auch, wie Sie vorhandene Inhalte in eine geteilte Ablage migrieren

Nutzer entfernen

  1. Melden Sie sich in der Google Admin-Konsole an.

    Melden Sie sich mit Ihrem Administratorkonto an. Dieses Konto endet nicht auf @gmail.com.

  2. Gehen Sie auf der Startseite der Admin-Konsole zu Nutzer.
  3. Suchen Sie in der Liste Nutzer nach dem gewünschten Namen. Weitere Informationen erhalten Sie im Hilfeartikel Nutzerkonto finden.
  4. Optional: So entfernen Sie einen einzelnen Nutzer:
    • Suchen Sie den Nutzer in der Liste Nutzer.
    • Bewegen Sie den Mauszeiger auf den Namen des Nutzers, den Sie löschen möchten, klicken Sie auf Mehr und dann Nutzer löschen. Sie finden diese Option auch links oben auf der Kontoseite des Nutzers unter dem Dreipunkt-Menü Mehr.

  5. Optional: So entfernen Sie mehrere Nutzer:
    • Klicken Sie in der Liste Nutzer das Kästchen für jeden Nutzer an, den Sie entfernen möchten.
    • Klicken Sie oben auf der Seite auf Mehr und dann Ausgewählte Nutzer löschen.

      Select the user or users to delete; then click the delete icon.

      Tipp: Wenn alle Nutzer derselben Organisationseinheit angehören, wählen Sie diese rechts aus. So finden Sie die Nutzer schneller. Sie können die Organisationsstruktur einblenden, indem Sie links oben auf Öffnen klicken.Wenn die Nutzer unterschiedlichen Organisationseinheiten angehören, wählen Sie links Nutzer aus allen Organisationseinheiten aus.

  6. Optional: So übertragen Sie die Eigentümerschaft von Nutzerinhalten:
    • Klicken Sie das Kästchen neben Drive und Docs an.
    • Optional: Wenn Sie nicht freigegebene Dateien übertragen möchten, klicken Sie auf das Kästchen neben Dateien einschließen, die für niemanden freigegeben sind.
      Wichtig
      • Nur Drive-Inhalte, die einem Nutzer gehören, werden auf einen anderen Nutzer übertragen, der dann zum neuen Eigentümer wird.
      • Der entfernte Nutzer kann weiterhin auf Inhalte zugreifen, die Sie an einen anderen Nutzer übertragen haben, es sei denn, Sie legen Freigabeberechtigungen für Drive-Nutzer fest, um die Freigabe außerhalb Ihrer Organisation zu verhindern.
      • Übertragene Inhalte umfassen nicht nur Google-Dokumente, -Tabellen, -Präsentationen und ähnliche Formate, sondern sämtliche Dateitypen.
      • Wenn Sie die Eigentümerschaft der Drive-Inhalte nicht übertragen, bleiben die Inhalte nach dem Entfernen des Nutzerkontos beim Nutzer und können nicht mehr von Ihnen verwaltet werden.
    • Sie können im Feld Übertragen auf nach einem Nutzerkonto suchen, indem Sie die ersten Zeichen des Nutzernamens oder der E-Mail-Adresse eingeben. Wenn das gewünschte Konto angezeigt wird, wählen Sie es aus.
  7. Klicken Sie auf Löschen oder Nutzer löschen.

    Ihre Aufgabenliste öffnet sich automatisch und der Fortschritt des Löschvorgangs wird angezeigt.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?