Google Chat für eine Organisation verwalten

Wenn Sie sich bei Google Chat registrieren, kann Ihre Organisation per Text oder Rich Media in großen Gruppenbereichen, kleinen Gruppen oder Einzelchats kommunizieren.

Weitere Informationen zu den Funktionen von Google Chat

In weniger Schritten mehr erreichen

Inhalte lassen sich direkt in eine Unterhaltung einfügen. So können Teammitglieder über Elemente aus Google Docs, Google Tabellen, Google Präsentationen und Google Drive diskutieren und sie verwenden. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, Weblinks und Dateien von einer lokalen Festplatte hinzuzufügen. Der Unterhaltung lassen sich auch Aufgaben hinzufügen. Sie können Gruppenaufgaben erstellen und verwalten sowie anderen Mitgliedern eines Chatbereichs Aufgaben zuweisen.

Unterhaltungen von überall aus führen

Große Herausforderungen geht man besser als Gruppe an. Sie können Gruppen in Projektbereiche einladen und sie dann dynamisch an sich verändernde Aufgaben anpassen. So arbeiten immer die richtigen Personen zusammen – unabhängig davon, wo sie gerade sind. Wenn Sie eine Richtlinie für den Verlauf festlegen, können neue Teilnehmer alle zuvor gesendeten Nachrichten sehen und sich so schnell einen Überblick verschaffen. 

Immer über das Wichtigste auf dem Laufenden

Mit Google Chat tauschen Sie sich unkompliziert mit anderen Personen aus und behalten dabei jederzeit den Überblick über die wichtigsten Dinge. Sie können mehrere Unterhaltungen mit demselben Team oder mit derselben Person führen. Die aktivsten Unterhaltungen werden unten angezeigt, aber auch auf Ihre anderen Konversationen haben Sie unkompliziert Zugriff.

Einbindung anderer Systeme

Mit Apps lassen sich Funktionen und Systeme von Drittanbietern ergänzen. So können Sie die Möglichkeiten von Google Chat nutzen und noch produktiver arbeiten.

Nächster Schritt

Google Chat für Ihre Organisation einrichten

War das hilfreich?

Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü