Mobile Apps selektiv verteilen

Diese Funktion ist in G Suite Business, G Suite Enterprise und Drive Enterprise verfügbar. G Suite-Versionen vergleichen

Sie haben die Möglichkeit, eine App nur an bestimmte Nutzer in Ihrer Organisation zu verteilen und für verschiedene Personen unterschiedliche App-Einstellungen festzulegen. So können Sie beispielsweise eine Vertriebs-App automatisch auf den Mobilgeräten von Mitarbeitern Ihrer Vertriebsabteilung installieren oder einrichten, dass Mitglieder des Supportteams ihrem Startbildschirm Widgets aus einer App hinzufügen können. 

Fügen Sie dazu Nutzer mit besonderen Anforderungen Organisationseinheiten oder Gruppen hinzu, wenn Sie Google Groups verwenden. Verteilen Sie die App anschließend mit den gewünschten Einstellungen an diese Organisationen oder Gruppen. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Hilfeartikel App für eine bestimmte Nutzergruppe bereitstellen.

Apps mithilfe von Google Groups verteilen

Apps lassen sich an eine oder mehrere Gruppen verteilen. Sie können für jede Gruppe verschiedene App-Einstellungen festlegen. Wenn ein Nutzer zu mehr als einer Gruppe gehört, an die Sie die App verteilt haben, gelten für den Nutzer die Einstellungen derjenigen Gruppe, die in der Liste am weitesten oben steht. Um die Reihenfolge der Gruppen zu ändern, klicken Sie in der Liste neben einem Gruppennamen auf das Symbol "Verschieben" Move und ziehen Sie die Gruppe an die gewünschte Position.

Hinweis: Wenn Sie eine App an eine Gruppe verteilen, in der eine andere Gruppe Mitglied ist, wird die App an die Nutzer beider Gruppen verteilt.

Apps mithilfe von Organisationseinheiten verteilen

Sie können Apps auch an eine oder mehrere Organisationseinheiten verteilen. Für jede Organisation lassen sich unterschiedliche App-Einstellungen angeben. Organisationen übernehmen Einstellungen der übergeordneten Organisationen. Wenn eine App an eine übergeordnete Organisation verteilt wird, erhalten alle Nutzer in dieser Organisation und den untergeordneten Organisationen diese App. Weitere Informationen finden Sie im Hilfeartikel Funktionsweise der Organisationsstruktur.

Falls ein Nutzer einer Organisation und einer Gruppe angehört und Sie an beide eine App verteilt haben, gelten die Google Groups-Einstellungen für diesen Nutzer.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?