Einladen von externen Gästen für Google Kalender-Termine zulassen

Wenn Nutzer einen Termin in Google Kalender erstellen und dazu eine oder mehrere Gäste einladen, die nicht zur Domain gehören, müssen sie bestätigen, dass sie dies auch wirklich wollen. Diese Bestätigungsaufforderung wird standardmäßig angezeigt. Als Administrator können Sie sie jedoch für Ihre Domain oder eine Organisationseinheit innerhalb der Domain deaktivieren. Sie können die Aufforderung beispielsweise für eine Organisationseinheit deaktivieren, die häufig mit Gästen außerhalb Ihrer Domain in Kontakt steht.

So aktivieren und deaktivieren Sie diese Aufforderung:

  1. Melden Sie sich in der Google Admin-Konsole an.

    Melden Sie sich mit Ihrem Administratorkonto an. Dieses Konto endet nicht auf @gmail.com.

  2. Klicken Sie auf der Startseite der Admin-Konsole auf Appsund dannGoogle Workspaceund dannKalender.
  3. Klicken Sie auf Freigabeeinstellungen und dann Einladung externer Gäste.
  4. Klicken Sie das Kästchen an oder entfernen Sie das Häkchen daraus.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben