Nachrichten in Gruppen mit gesperrten Mitgliedern sind unzustellbar


Dieser Artikel richtet sich an G Suite-Administratoren. Rufen Sie die Google Groups-Hilfe auf, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie eigene Gruppen verwalten." "

Nachrichten von Gruppen werden automatisch zurückgesendet, wenn mehr als 66 % der Gruppenmitglieder gesperrt sind.

Gesperrte Mitglieder aus einer Gruppe entfernen

Wenn Sie ein Mitglied aus einer Gruppe entfernen, erhält diese Person keine E-Mails mehr, die an die Gruppe adressiert sind. Das Konto des Mitglieds wird dabei jedoch nicht gelöscht. Auch wenn Sie den Gruppeninhaber entfernen, funktioniert eine Gruppe weiterhin. Als Administrator können Sie die Gruppe verwalten oder die Eigentumsrechte auf einen anderen Nutzer übertragen.

Einzelne Mitglieder entfernen 
  1. Melden Sie sich in der Google Admin-Konsole an.

    Melden Sie sich mit Ihrem Administratorkonto an. Dieses Konto endet nicht auf @gmail.com.

  2. Gehen Sie auf der Startseite der Admin-Konsole zu Gruppen.
  3. Klicken Sie auf den Namen einer Gruppeund dannMitglieder.
  4. Bewegen Sie den Mauszeiger auf das Mitglied, das Sie entfernen möchten, und klicken Sie dann auf Entfernen.
  5. Klicken Sie zur Bestätigung auf Mitglieder entfernen.
Mehrere Mitglieder entfernen
  1. Melden Sie sich in der Google Admin-Konsole an.

    Melden Sie sich mit Ihrem Administratorkonto an. Dieses Konto endet nicht auf @gmail.com.

  2. Gehen Sie auf der Startseite der Admin-Konsole zu Gruppen.
  3. Klicken Sie auf den Namen einer Gruppeund dannMitglieder.
  4. Klicken Sie auf das Kästchen neben den zu entfernenden Mitgliedern und anschließend auf Mitglieder entfernen Mitglieder entfernen.
  5. Klicken Sie zur Bestätigung auf Mitglieder entfernen.

Best Practices

  • Achten Sie darauf, dass nicht zu viele gesperrte Nutzer dauerhaft in Gruppen verbleiben.
  • Entfernen Sie sie im Rahmen des Kündigungsvorgangs aus ihren Gruppen.
  • Informieren Sie Gruppeninhaber und -administratoren in Ihrer Organisation über Best Practices.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Kontaktieren Sie den G Suite-Support.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?