Fehlermeldungen zum SMTP-Relay-Dienst

E-Mail-Relay wurde verweigert
  • E-Mails werden über eine Domain oder IP-Adresse gesendet, die nicht in Google Workspace registriert ist. Melden Sie sich in Ihrem Google Workspace-Konto an und prüfen Sie, ob die IP-Adresse des Geräts, von dem aus Sie senden, in den Einstellungen des SMTP-Relay-Dienstes von Google Workspace registriert ist. Weitere Informationen finden Sie im Artikel SMTP-Relay: ausgehende E-Mails, die nicht von Gmail kommen, über Google versenden.
  • Die Domain mit der konfigurierten Richtlinie konnte nicht richtig identifiziert werden. Vergewissern Sie sich, dass der sendende Client einen geeigneten Wert für den HELO-Befehl und idealerweise auch den vollqualifizierten Domainnamen (FQDN) des sendenden Geräts verwendet und dass im SMTP-Absender (MAIL FROM:) die Absenderadresse richtig identifiziert wird (MAIL FROM: <nutzer@example.com>).
Ungültige Anmeldedaten für Relay

Die IP-Adresse, die Sie in den Google Workspace-Einstellungen für den SMTP-Relay-Dienst registriert haben, stimmt nicht mit der Domain des Kontos überein, von dem diese E-Mail gesendet wurde. Wenn Sie E-Mails per Relais von einer Domain senden möchten, die nicht in Ihrem Google Workspace-Konto registriert ist, müssen Sie Ihren E-Mail-Server entweder so konfigurieren, dass er SMTP AUTH verwendet, um die Absenderdomain zu identifizieren, oder dass er einen Ihrer Domainnamen im HELO- oder EHLO-Befehl aufweist. Weitere Informationen finden Sie im Artikel SMTP-Relay: ausgehende E-Mails, die nicht von Gmail kommen, über Google versenden.

Tägliche SMTP-Relay-Dienst-Sendebeschränkung für Kunden überschritten

Der Kunde hat seine tägliche SMTP-Relay-Beschränkung erreicht. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt "Sendebeschränkungen des SMTP-Relay-Diensts" dieses Hilfeartikels. Wenn Sie zusätzliche Hilfe benötigen, wenden Sie sich an Ihren Administrator.

SMTP-Relay-Dienst-Höchstbeschränkung für Kunden überschritten

Das ist ein vorübergehender Fehler. Der Kunde hat seine SMTP-Relay-Dienst-Höchstbeschränkung überschritten und Relay-Nachrichten für den Kunden werden vorübergehend zurückgehalten. Unter Einstellung für den SMTP-Relay-Dienst finden Sie weitere Informationen zu den Sendebeschränkungen.

Tägliche SMTP-Relay-Dienst-Sendebeschränkung für Nutzer überschritten

Der Nutzer hat seine tägliche Sendebeschränkung für den SMTP-Relay-Dienst überschritten. Unter Einstellung für den SMTP-Relay-Dienst finden Sie weitere Informationen zu den Sendebeschränkungen. Wenn Sie zusätzliche Hilfe benötigen, wenden Sie sich an Ihren Administrator.

Die Nachricht hat zu viele Empfänger

Für smtp-relay.gmail.com gilt eine Beschränkung von 100 Empfängern pro SMTP-Transaktion. Wenn Sie Nachrichten an zusätzliche Empfänger senden möchten, starten Sie eine weitere Transaktion (neue SMTP-Verbindung oder RSET-Befehl).

Hinweise:

  • Fehlermeldungen werden möglicherweise nicht immer angezeigt. Das kann verschiedene Ursachen haben. Beispiel: Die Server auf der Senderseite akzeptieren keine Unzustellbarkeitsnachrichten oder der sendende Client kann keine E-Mail-Benachrichtigungen empfangen, da der Absender ein Gerät wie ein Drucker oder Scanner ist.
  • Haben die Fehlermeldungen die Google-Server erreicht, können sie im E-Mail-Protokoll gesucht und nachverfolgt werden.
  • Werden beim Absender Sendeprotokolle gespeichert, kann er die Fehlermeldungen auch darin nachverfolgen.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
false
false
true
73010
false
false