Liste „Meine Kalender“ und weitere Einstellungen

Wenn Sie die frühere, kostenlose Version der G Suite haben und diese Funktion nutzen möchten, führen Sie ein Upgrade auf G Suite Basic aus. 

Nachdem Sie eine Kalenderressource (z. B. einen Konferenzraum) für Ihre Organisation erstellt haben, können Sie deren Freigabeberechtigungen und andere Einstellungen verwalten. Damit Sie eine Kalenderressource in Google Kalender verwalten können, fügen Sie sie zuerst der Liste Meine Kalender hinzu.

Hinweis

Wenn Sie Ressourcen zur Liste Meine Kalender hinzufügen möchten, benötigen Sie ein Administratorkonto mit den Berechtigungen „Kalender“ und „Super Admin“. Wenn die gewünschte Ressource noch nicht in Google Kalender vorhanden ist, erstellen Sie sie. Weitere Informationen

Liste „Meine Kalender“ und Einstellungen

  1. Melden Sie sich mit Ihrem Administratorkonto an und öffnen Sie Google Kalender.
  2. Klicken Sie links neben Weitere Kalender auf „Hinzufügen“ "" und dann Ressourcen ansehen.
  3. Klicken Sie rechts auf das Gebäude, um die Ressourcenliste aufzurufen.
  4. Klicken Sie das Kästchen neben der Ressource an, um sie zur Liste Meine Kalender hinzuzufügen.
  5. Bewegen Sie den Mauszeiger auf die Ressource und klicken Sie auf das Dreipunkt-Menü "" und dann Einstellungen und Freigabe.
    Sie können Räume und Ressourcen freigeben, Google Kalender-Benachrichtigungen für Räume und Ressourcen erhalten, oder weitere Einstellungen ändern.

Hinweis: Nutzer haben die Möglichkeit, die Ressource ihrer Liste Weitere Kalender hinzuzufügen. Dort können sie die Ressource zwar sehen, aber nicht bearbeiten oder verwalten.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben