6. Einstellungen überprüfen und eine Synchronisierung simulieren

Nachdem Sie Ihre Einstellungen in Google School Directory Sync (SDS) konfiguriert haben, können Sie die Konfiguration prüfen und eventuelle Probleme korrigieren, bevor Sie eine Synchronisierung simulieren. Ihre CSV-Dateien sowie Ihre Classroom- und G Suite for Education-Daten werden bei einer simulierten Synchronisierung nie geändert. Die Simulation dient nur zum Überprüfen und Testen der Konfiguration.

Während der Simulation führt der Konfigurationsmanager Folgendes aus:

  • Stellt eine Verbindung zu G Suite for Education her.
  • Liest Ihre CSV-Dateien und generiert abhängig von Ihren Einstellungen eine Liste von Klassen, Nutzern, Gruppen und Organisationseinheiten.
  • Erstellt eine Liste der Unterschiede zwischen den CSV-Dateien und den G Suite for Education-Daten.
  • Protokolliert alle Ereignisse.
  • Erstellt einen Bericht, der zeigt, welche Änderungen an Ihren Google Classroom- oder G Suite for Education-Daten vorgenommen worden wären, wenn es sich um eine echte Synchronisierung gehandelt hätte.

Sie sind bei: Schritt 6 von 6

Einstellungen überprüfen und eine simulierte Synchronisierung durchführen

  1. Öffnen Sie den Konfigurationsmanager.
  2. Klicken Sie auf Synchronisieren.

    Sie können den Status Ihrer Einstellungen auf dem Tab Validierungsergebnisse und Synchronisierung prüfen.

  3. Ein Häkchen neben einer Einstellung bedeutet, dass sie erfasst und einsatzbereit ist.
  4. Wird neben einer Einstellung ein X angezeigt, klicken Sie auf den Abschnitt und aktualisieren Sie die Einstellung.
  5. Wenn alle erforderlichen Felder ausgefüllt sind, klicken Sie auf Synchronisierung simulieren.
  6. Optional: Klicken Sie auf Cache leeren. Dies kann die Synchronisierungszeit erheblich verlängern.
  7. Wenn bei der simulierten Synchronisierung eine Liste der Änderungen generiert wird, die Sie akzeptieren möchten, klicken Sie auf Synchronisieren und Änderungen anwenden.

Hinweis: Die Liste bestätigt nur die grundlegenden Einstellungen, die für die Synchronisierung erforderlich sind. Möglicherweise müssen Sie zusätzliche Filter oder Regeln konfigurieren, um alle Ergebnisse zu überprüfen.

Weitere Informationen

Mehr zu diesem Thema finden Sie unter Synchronisierung. Oder wählen Sie eine der folgenden Optionen aus: 

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?