Kostenlose Google Apps-Version

Seit dem 6. Dezember 2012 bietet Google keine neuen Konten mehr für die kostenlose Version von Google Apps an. Die kostenlose Google Apps-Version wird manchmal als "Google Apps Standard" bezeichnet.

Falls Sie bereits über die kostenlose Version verfügen, können Sie diese auch weiterhin kostenlos nutzen. Die Änderung hat keine Auswirkungen auf bereits bestehende Nutzer der kostenlosen Version.

Weitere Details finden Sie im Google Enterprise-Blog.

Häufig gestellte Fragen

Wenn Sie weitere Informationen zu dieser Änderung erhalten möchten, werfen Sie einen Blick auf die folgenden Szenarios und wählen Sie das für Sie zutreffende:

Für bestehende Kunden

Ich habe die kostenlose Version von Google Apps.

Es sind keine weiteren Schritte erforderlich. Falls Sie mehr als zehn Nutzer hinzufügen möchten, müssen Sie ein Upgrade auf Google Apps for Business ausführen.

Wenn Sie ein Upgrade von der kostenlosen Version auf die Business-Edition ausführen, können Sie während des 30-tägigen Testzeitraums auch wieder ein Downgrade auf die kostenlose Version vornehmen.

Wenn Sie von der kostenlosen Version auf die Business-Edition umsteigen, den 30-tägigen Testzeitraum durchlaufen und den kostenpflichtigen Abonnementzeitraum beginnen, ist ein Downgrade nicht mehr möglich.

Ich habe ein Google Apps for Business-Konto. Ich befinde mich nicht im 30-tägigen kostenlosen Testzeitraum.

Es sind keine weiteren Schritte erforderlich, wenn Sie Google Apps for Business weiterhin verwenden möchten.

Am 7. Dezember 2012 wurden alle Kunden per E-Mail über diese Änderungen informiert. Alle Kunden mit einem Google Apps for Business-Konto hatten die Gelegenheit, bis zum 9. Januar 2013 ein Downgrade auf die kostenlose Version durchzuführen.

Ich bin Nonprofit- oder Education-Kunde.

Es sind keine weiteren Schritte erforderlich. Falls Sie über ein kostenloses Nonprofit- oder Education-Konto verfügen, können Sie dieses weiterhin kostenlos nutzen.

Google Apps for Nonprofits ist derzeit nur in den USA erhältlich.

Für Kunden, die derzeit die kostenlose Testphase für Google Apps for Business nutzen

Ich habe die Testphase am bzw. nach dem 6. Dezember 2012 begonnen.

Sie können kein Downgrade auf die kostenlose Version durchführen, aber es steht Ihnen frei, das Produkt zu kaufen oder Ihr Konto zu kündigen.

Für neue Kunden

Ich möchte Google Apps for Business ausprobieren. Ich werde mich am bzw. nach dem 6. Dezember 2012 anmelden.

Probieren Sie es aus, indem Sie mit dem Anmeldevorgang beginnen.

Ihr Unternehmen kann dann während einer 30-tägigen kostenlosen Testphase den vollen Funktionsumfang von Google Apps for Business nutzen.

Am Ende der Testphase können Sie entweder die Zahlung einrichten oder Ihr Konto kündigen.

Ich möchte Google Apps for Nonprofits ausprobieren.

Probieren Sie es aus, indem Sie mit dem Anmeldevorgang beginnen.

Vor dem 6. Dezember 2012 war es für den Nonprofit-Anmeldevorgang erforderlich, dass die kostenlose Version verwendet wurde. Da aber keine neuen Konten für die kostenlose Version mehr verfügbar sind, hat sich der Prozess geändert. Weitere Informationen.

ich möchte Google Apps for Education ausprobieren.

Probieren Sie es aus, indem Sie mit dem Anmeldevorgang beginnen.

Vor dem 6. Dezember 2012 war es für den Education-Anmeldevorgang erforderlich, dass die kostenlose Version verwendet wurde. Da aber keine neuen Konten für die kostenlose Version mehr verfügbar sind, hat sich der Prozess geändert. Weitere Informationen.

Welche Unterschiede gibt es zwischen der kostenlosen Version und Google Apps for Business?

Wir sind der Meinung, dass Unternehmen jeder Größe von Google Apps for Business profitieren können.

Vorteile
  Kostenlose Google Apps-Version Google Apps for Business
Maximale Anzahl an Nutzern 10 Unbegrenzt
Speicherplatz für Google Drive, Gmail und Picasa-Webalben pro Nutzer 15 GB 30 GB
Kundensupport rund um die Uhr Nein Ja
Verfügbarkeitsgarantie von 99,9 Prozent Nein Ja
Option, Gmail-Anzeigen für die Nutzer
in Ihrer Domain
Nein Ja
Mobilgeräteverwaltung –
eine Möglichkeit, mit der Administratoren Richtlinien für Mobilgeräte über die Admin-Konsole erzwingen können
Nein Ja

Später können Sie, falls Ihr Unternehmen Archivierungsdienste benötigt, Google Apps Vault und damit E-Mail-Archivierungs- und eDiscovery-Funktionen installieren. Vault ist nur mit Google Apps for Business verfügbar.

Weitere Informationen zu den Unterschieden bei den Google Apps-Versionen erhalten Sie in der Google Apps-Hilfe.

Wie viel kostet Google Apps for Business?

Weitere Informationen zu den Kosten für Google Apps for Business erhalten Sie auf der entsprechenden Seite mit Preisinformationen von Google.

Ich suche einfach nur ein kostenloses E-Mail-Produkt für mein Unternehmen. Gibt es eine kostenlose Möglichkeit für E-Mails?

Ja. Sie könnten es in Betracht ziehen, Gmail zu verwenden. Bei Gmail erhalten Sie jedoch keine E-Mail-Adressen mit einer benutzerdefinierten Domain. Ihre E-Mail-Adressen haben folgendes Format: Nutzername@gmail.com und nicht Nutzername@Ihr-Unternehmen.com.

Bei der Business Edition erhalten Sie die administrative Kontrolle über Ihre Domain und Ihre Unternehmensdaten und zudem die oben genannten Vorteile.