Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Kostenlose Version von Google Apps (Vorgängerversion)

Bis zum 5. Dezember 2012 hat Google eine kostenlose Version von Google Apps angeboten, die sogenannte Standardversion mit eingeschränkten Geschäftsfunktionen. Seit dem 6. Dezember 2012 bietet Google diese kostenlose Version für Neukunden nicht mehr an. Wenn Sie die kostenlose Version zu diesem Datum bereits verwendet haben, können Sie sie auch weiterhin kostenlos nutzen. Alternativ können Sie auch ein Upgrade Ihres Kontos ausführen, um Zugriff auf alle verfügbaren Geschäftsfunktionen zu erhalten. Nachfolgend finden Sie Informationen dazu, wie Sie vorgehen können

Kunden, die die kostenlosen Version bereits verwenden, haben folgende Möglichkeiten:

Die eingeschränkten Geschäftsfunktionen weiterhin kostenlos nutzen

Wenn Sie sich vor dem 6. Dezember 2012 bei Google Apps registriert und die kostenlose Version bis heute genutzt haben, können Sie den Dienst weiterhin kostenlos verwenden, und zwar ohne Änderungen. Für Neukunden ist die kostenlose Version jedoch nicht verfügbar.

Ein Upgrade auf G Suite Basic ausführen

Wenn Sie die bisherige kostenlose Version verwenden, aber zusätzliche Geschäftsfunktionen benötigen, z. B. Support rund um die Uhr, sollten Sie ein Upgrade auf G Suite Basic ausführen. Sie können G Suite Basic 14 Tage lang kostenlos testen. Richten Sie anschließend die Abrechnung ein, um die zusätzlichen Funktionen weiterhin zu nutzen, oder führen Sie ein Downgrade auf die kostenlose Version aus.

Nach dem Upgrade auf G Suite Basic können Sie ein Upgrade auf G Suite Business durchführen, womit Ihnen unbegrenzter Speicherplatz, E-Mail-Archivierung und weitere zusätzliche Funktionen zur Verfügung stehen. Die nachstehende Tabelle gibt Ihnen einen Überblick über die Funktionen der verschiedenen Versionen.


Upgrade: Vorteile und Tarife

Das Upgrade von der kostenlosen Version zu G Suite Basic kostet im Monat nur wenige Euros pro Nutzer. Für einen Aufpreis pro Nutzer können Sie ein Upgrade von G Suite Basic zu G Suite Business ausführen, mit dem Ihnen die nachstehend genannten, zusätzlichen Funktionen zur Verfügung stehen. Weitere Informationen zu den Tarifen

  Kostenlose Version G Suite Basic G Suite Business
Maximale Nutzerzahl 10 Unbegrenzt Unbegrenzt
Speicherplatz für E-Mails, Dokumente und Bilder pro Nutzer 15 GB 30 GB Unbegrenzt*
Kundensupport rund um die Uhr X
Verfügbarkeitsgarantie von 99,9 % X
Option zum Deaktivieren von Gmail-Anzeigen X
Möglichkeit zur Nutzung von Microsoft Outlook® X
Mobilgeräteverwaltung X
E-Mail- und Dokumentsuche, E-Mail-Aufbewahrung: Vault X X**  
Erweiterte Prüfprotokolle und Berichte für Google Drive X X
Erweitere Administrator-Steuerelemente für Google Drive X X
Schutz vor Datenverlust X X
Weitere Funktionen vergleichen…      

* Bei G Suite Business-Konten mit weniger als 5 Nutzern steht pro Nutzer 1 TB zur Verfügung
** Google Vault ist für G Suite Basic als kostenpflichtiges Add-on verfügbar.

Lassen Sie Ihre Testversion nicht einfach ablaufen, ohne entweder die Abrechnung eingerichtet oder ein Downgrade auf die kostenlose Version von Google Apps durchgeführt zu haben. Ansonsten wird Ihr Konto gesperrt. Wenn Sie Ihre Testversion einfach ablaufen lassen, haben Sie auch keinen Zugriff mehr auf die kostenlose Version von Google Apps.

Bildungseinrichtungen, Non-Profits und Regierungsbehörden: Sie können die Funktionen von G Suite Basic möglicherweise kostenlos nutzen, wenn Sie ein Upgrade auf G Suite for Education, G Suite for Government oder G Suite für Non-Profits ausführen. Falls Sie bereits eine dieser Versionen kostenlos verwenden, behalten Sie weiterhin vollen Zugriff auf den Dienst, ohne dass sich etwas für Sie ändert. Weitere Informationen zu diesen Versionen

Gibt es eine andere Möglichkeit, einen kostenlosen E-Mail-Dienst für mein Unternehmen zu erhalten? Ja. Sie können Gmail mit einem privaten Google-Nutzerkonto verwenden. Allerdings erhalten Sie keine benutzerdefinierte E-Mail-Adresse wie Sie@ihrunternehmen.com, sondern die Adresse Sie@gmail.com. Zudem haben Sie so keine administrative Kontrolle über die Nutzung dieses E-Mail-Dienstes in Ihrer Organisation.

Sie möchten Ihr Konto kündigen? Wenn Sie Google Apps bzw. die G Suite nicht mehr verwenden möchten, können Sie Ihr Konto löschen und alle zugehörigen Daten von den Google-Servern entfernen. Weitere Informationen

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Im Konto anmelden

Wenn Sie Hilfe zu Ihrem Konto benötigen, melden Sie sich mit der E-Mail-Adresse Ihres G Suite-Kontos an. Tipps für den Einstieg in G Suite finden Sie in diesem Artikel.