Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Google Apps heißt jetzt G Suite. Derselbe Dienst, neuer Name. Weitere Informationen zur Umbenennung

Domains zu einem anderen Host übertragen

Wenn Sie Ihre Domain zu einem anderen Domain-Host übertragen, müssen Sie Ihre Domaineinstellungen aktualisieren, damit Gmail und andere Dienste weiter funktionieren.

Ich habe mich mit meiner eigenen Domain bei Google Apps registriert

Sie besaßen bereits Ihre eigene Domain, als Sie sich für Google Apps registriert haben?

Wenn die Übertragung Ihrer Domain abgeschlossen wurde, müssen Sie die neuen Domain-Host-Datensätze für die Verwendung mit Google Apps aktualisieren.

  1. Besuchen Sie das Supportcenter des aktuellen und des neuen Domain-Hosts, um Informationen zum Übertragen der Domain zu erhalten.
  2. Verbinden Sie Google Apps mit dem neuen Domain-Host.
Ich habe meine Domain während der Google Apps-Registrierung erworben

Wenn Sie Ihre Domain während der Registrierung erworben haben, wird sie von einem Google Apps-Partner gehostet.

So übertragen Sie Ihre Domain von Ihrem Google Apps-Partner-Host:

  1. Anweisungen zum Übertragen vom neuen Host

    Besuchen Sie das Supportcenter des neuen Domain-Hosts, um genaue Informationen zum Übertragen der Domain zu erhalten.

  2. Google Apps-Partner-Host ermitteln

    1. Melden Sie sich in der Google Admin-Konsole an.
    2. Klicken Sie auf Domains. Sollten Sie die Option nicht sehen, klicken Sie auf Mehr Widgets.
    3. Klicken Sie auf Domains hinzufügen oder entfernen. Ihr Partner-Host ist neben Ihrer Domain aufgeführt.
  3. Domain entsperren

    Die meisten Domain-Hosts sperren Ihre Domain, um unberechtigte Übertragungen und Änderungen zu verhindern. Führen Sie zum Entsperren diese Schritte aus.

  4. Autorisierungscode der Domain abrufen

    Damit Ihre Domain übertragen werden kann, fordert der neue Host von Ihrem derzeitigen Domain-Host möglicherweise einen Autorisierungscode für die Domain an (auch als EPP-Code bezeichnet). Hierbei handelt es sich um einen individuellen Code aus Buchstaben, Zahlen und Symbolen, mit dem Ihre Domain vor nicht autorisierten Übertragungen geschützt wird.

    GoDaddy
    1. Melden Sie sich in der Google Admin-Konsole an.
    2. Klicken Sie auf Domains.
      Falls Domains auf dem Dashboard nicht angezeigt wird, klicken Sie auf Mehr WidgetsWo finde ich das?
    3. Klicken Sie auf Domains hinzufügen oder entfernen.
    4. Klicken Sie auf Erweiterte DNS-Einstellungen und notieren Sie sich Ihren Anmeldenamen und Ihr Passwort für GoDaddy.
    5. Klicken Sie auf Anmeldung in der DNS-Konsole. Anschließend werden Sie zu einer GoDaddy-Anmeldeseite weitergeleitet.
    6. Melden Sie sich mithilfe Ihres GoDaddy-Anmeldenamens und des zugehörigen Passworts bei der GoDaddy-Domainverwaltung an.
    7. Klicken Sie in der GoDaddy-Domainverwaltung auf Ihren Domainnamen.
    8. Suchen Sie den Tab Autorisierungscode und klicken Sie auf Per E-Mail senden.

    Der Autorisierungscode wird an die E-Mail-Adresse übermittelt, die bei GoDaddy hinterlegt ist. Dies ist mit großer Wahrscheinlichkeit die Adresse, mit der Sie sich für Google Apps registriert haben.

    eNom
    1. Melden Sie sich in der Google Admin-Konsole an.
    2. Klicken Sie auf Domains.
      Falls Domains auf dem Dashboard nicht angezeigt wird, klicken Sie auf Mehr WidgetsWo finde ich das?
    3. Klicken Sie auf Domains hinzufügen oder entfernen.
    4. Klicken Sie auf Erweiterte DNS-Einstellungen und suchen Sie nach Ihrem eNom-Passwort.
    5. Senden Sie eNom eine E-Mail an die Adresse GoogleClients@enom.com. Nennen Sie dabei die folgenden Informationen: Ihren Domainnamen, Ihr eNom-Passwort und eine kurze Beschreibung Ihres Anliegens zur Übertragung der Domain.
    domaindiscount24 (key_systems)
    1. Melden Sie sich in der Google Admin-Konsole an.
    2. Klicken Sie auf Domains.
      Falls Domains auf dem Dashboard nicht angezeigt wird, klicken Sie auf Mehr WidgetsWo finde ich das?
    3. Klicken Sie auf Domains hinzufügen oder entfernen.
    4. Klicken Sie auf Erweiterte DNS-Einstellungen und notieren Sie sich Ihren Anmeldenamen und Ihr Passwort für domaindiscount24.
    5. Klicken Sie auf Anmeldung in der DNS-Konsole. Dadurch gelangen Sie zur domaindiscount24-Anmeldeseite.
    6. Melden Sie sich mit Ihrem domaindiscount24-Anmeldenamen und dem zugehörigen Passwort in der Domainverwaltung an.
    7. Klicken Sie auf die Domain, die Sie übertragen möchten.
    8. Klicken Sie unter Authorization code (Autorisierungscode) auf Request authcode via email (Autorisierungscode per E-Mail anfordern).

    Der Autorisierungscode wird an die E-Mail-Adresse übermittelt, die bei domaindiscount24 hinterlegt ist. Dies ist mit großer Wahrscheinlichkeit die Adresse, mit der Sie sich für Google Apps registriert haben.

    Google-Domains
    1. Gehen Sie zu domains.google.com.
      Wenn Sie nicht automatisch zur Google Domains-Konsole weitergeleitet werden, klicken Sie rechts oben auf Ihre Domains verwalten. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, melden Sie sich mit den Konto-Anmeldedaten (Nutzername und Passwort) an, die Sie für den Erwerb Ihrer Domain verwendet haben.
    2. Klicken Sie auf Gear icon.
    3. Klicken Sie unter "Transfer out" (Übertragen) auf Get authorization code (Autorisierungscode abrufen).
    4. Kopieren Sie den Autorisierungscode und verwenden Sie ihn für den neuen Domain-Host.

    Hinweis: Wenn Ihre Domain nicht aufgeführt ist, sind Sie möglicherweise in einem anderen Konto angemeldet. Weitere Informationen zum Wechseln des Kontos

  5. Übertragung der Domain autorisieren

    Wenden Sie sich an den Host der neuen Domain, um weitere Anweisungen zu erhalten.

  6. Google Apps mit dem neuen Domain-Host verbinden

    Wenn die Übertragung Ihrer Domain abgeschlossen wurde, müssen Sie die Datensätze des neuen Domain-Hosts für die Verwendung mit Google Apps aktualisieren:

War dieser Artikel hilfreich?
Im Konto anmelden

Wenn Sie Hilfe zu Ihrem Konto benötigen, melden Sie sich mit der E-Mail-Adresse Ihres Google Apps for Work-Kontos an. Tipps für den Einstieg in Google Apps for Work finden Sie in diesem Artikel.