Globale Adressenliste verwalten

Mit G Suite Sync for Microsoft Outlook (GSSMO) ist die globale Adressenliste der G Suite automatisch auch für alle Nutzer von GSSMO in Outlook verfügbar. Dabei handelt es sich um ein durchsuchbares Verzeichnis, das alle für Ihre G Suite-Domain definierten Nutzer, Gruppen, gemeinsamen Kontakte und Ressourcen enthält. Weitere Informationen finden Sie unter Was ist die globale Adressenliste.

Wenn Sie die globale Adressenliste in der G Suite ändern, wird die Liste jedes Nutzers in Outlook aktualisiert. Es kann bis zu 24 Stunden dauern, bis Aktualisierungen in Outlook wirksam werden bzw. bis die globale Adressenliste nach der Installation von GSSMO sichtbar wird.

Hinweise

Um die globale Adressenliste für GSSMO-Nutzer verfügbar zu machen, müssen Sie in der Google Admin-Konsole die Kontaktfreigabe aktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter Globales Verzeichnis aktivieren oder deaktivieren.

Was ist für Outlook-Nutzer mit GSSMO verfügbar?

 

  • Sie sehen eine globale Adressenliste aller Nutzer, Domaingruppen, freigegebenen Kontakte und Konferenzräume des G Suite-Kontos Ihrer Organisation. Siehe "Unterstützte Felder" weiter unten
  • Sie können im Outlook-Adressbuch anhand von Nutzer-, Gruppen- und Ressourcenadressen nach Kontakten suchen. Wenn Sie die ersten Buchstaben einer Adresse im Adressbuch eingegeben haben, wird der Eintrag automatisch vervollständigt und Übereinstimmungen werden angezeigt.  
  • Sie haben Zugriff auf Informationen zum Verfügbarkeitsstatus anderer Nutzer und Ressourcen wie Konferenzräumen. Sie können außerdem Informationen zum Verfügbarkeitsstatus für Personen in Ihrer Organisation angeben, die noch Exchange verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Google Kalender Connectors aktivieren.

Was steht Outlook-Nutzern nicht zur Verfügung?

GSSMO-Nutzer in Outlook sehen Exchange-Daten nicht, sofern sie nicht in der G Suite repliziert wurden.

Globale Adressenliste deaktivieren

Wenn Sie nicht möchten, dass Nutzer auf Ihre globale Adressenliste zugreifen, können Sie diese Funktion für die gesamte Organisation, aber auch für einzelne Nutzer deaktivieren.  

Option 1: Kontaktfreigabe für die Organisation deaktivieren
  1. Melden Sie sich in der Google Admin-Konsole an.

    Melden Sie sich mit Ihrem Administratorkonto an. Dieses Konto endet nicht auf @gmail.com.

  2. Gehen Sie auf dem Dashboard zu Apps und dann G Suite und dann Verzeichnis. Wo finde ich das?
  3. Klicken Sie auf Freigabeeinstellungen und dann Kontaktfreigabe.
  4. Wählen Sie Kontaktfreigabe deaktivieren aus und klicken Sie auf Speichern.
Option 2: Kontaktfreigabe für einen Nutzer deaktivieren

Sie können die Kontaktfreigabe für einzelne Nutzer deaktivieren, indem Sie einen Registrierungsschlüssel auf dem Computer der jeweiligen Personen hinzufügen. Weitere Informationen finden Sie im Hilfeartikel Globale Adressenliste deaktivieren.

Unterstützte Felder in der globalen Adressenliste

Die globale Adressenliste enthält alle Nutzer, Gruppen, freigegebenen Kontakte und Ressourcen, die in Ihrer Domain definiert sind. GSSMO unterstützt die folgenden Felder:

  • Allgemein-Name-Vorname
  • Allgemein-Name-Initialen
  • Allgemein-Name-Nachname
  • Allgemein-Name-Anzeige
  • Allgemein-Name-E-Mail
  • Allgemein-Adresse
  • Allgemein-Stadt
  • Allgemein-Bundesland
  • Allgemein-Postleitzahl
  • Allgemein-Land/Region
  • Allgemein-Titel
  • Allgemein-Firma
  • Allgemein-Abteilung
  • Allgemein-Büro
  • Allgemein-Assistent
  • Allgemein-Telefon
  • Telefon/Notizen-Telefonnummern-Geschäftlich
  • Telefon/Notizen-Telefonnummern-Geschäftlich2
  • Telefon/Notizen-Telefonnummern-Fax
  • Telefon/Notizen-Telefonnummern-Assistent
  • Telefon/Notizen-Telefonnummern-Privat
  • Telefon/Notizen-Telefonnummern-Privat2
  • Telefon/Notizen-Telefonnummern-Mobilnummer
  • Telefon/Notizen-Telefonnummern-Pager
  • Telefon/Notizen-Notizen
Google, die Google Workspace sowie zugehörige Marken und Logos sind Marken von Google LLC. Alle anderen Unternehmens- und Produktnamen sind Marken der Unternehmen, mit denen sie verbunden sind.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben