Gmail Offline


Hinweis: Die Unterstützung für die Chrome-App "Gmail Offline" (klassisches Gmail) wird Ende 2018 eingestellt. Ab dann ist auch die Hilfe zu diesem Produkt nicht mehr verfügbar.

Wenn Sie sich für das neue Gmail entschieden haben, können Sie jetzt die neuen Gmail-Offlinedienste kennenlernen und nutzen. Weitere Informationen  


    

Mit Gmail Offline können Nutzer auf ihre E-Mails zugreifen und Nachrichten schreiben – selbst wenn keine Internetverbindung besteht oder die Verbindung unzuverlässig oder langsam ist. Wenn Nutzer anschließend wieder online sind, werden ausgehende E-Mail-Nachrichten in Gmail automatisch gesendet. Beachten Sie, dass Nachrichten maximal 30 Tage lang synchronisiert werden. 

Die Chrome-App "Gmail Offline" verwenden (empfohlen)

Gmail Offline steht als kostenlose Webanwendung für Google Chrome zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Chrome-App "Gmail Offline"

Gmail Offline für Ihre Domain

So aktivieren Sie Gmail Offline:

  1. Anmeldung in der Google Admin-Konsole.

    Melden Sie sich mit Ihrem Administratorkonto an. Dieses Konto endet nicht auf @gmail.com.

  2. Gehen Sie auf der Startseite der Admin-Konsole zu Apps und dann G Suite und dann Gmail und dann Erweiterte Einstellungen.

    Tipp: Scrollen Sie auf der Seite "Gmail" nach unten, um "Erweiterte Einstellungen" zu sehen.

  3. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Endnutzerzugriff und klicken Sie auf das Kästchen neben Gmail Offline für meine Nutzer aktivieren.
  4. Klicken Sie auf Speichern. Es kann eine gewisse Zeit dauern, bis die Änderung wirksam wird.

Wenn Sie Gmail Offline aktivieren, wird Ihren Nutzern in den Gmail-Einstellungen der neue Tab Offline angezeigt.

Nutzer beim Start mit Gmail Offline unterstützen

Jeder Nutzer, der offline arbeiten möchte, muss die folgenden Schritte ausführen, um Gmail Offline zu aktivieren:

  1. Klicken Sie in Gmail in der rechten oberen Ecke auf Einstellungen.
  2. Klicken Sie auf den Tab Offline. Dieser ist nur verfügbar, wenn die Offline-Funktion für Ihre Domain aktiviert ist.
  3. Wählen Sie Offline-Mail für diesen Computer aktivieren aus.
  4. Klicken Sie auf Änderungen speichern und gehen Sie wie dort beschrieben vor. 

Bekannte Probleme in Gmail Offline

Die Nutzer können ihre Gmail-Konten offline praktisch so verwenden, als würde eine Verbindung zum Internet bestehen. Überprüfen Sie dennoch diese bekannten Probleme bei Funktionen, die gegenwärtig nicht zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen finden Sie im Hilfeartikel Gmail Offline verwenden.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?