Flexibler Tarif

Gilt für die G Suite und für die Cloud Identity Premiumversion.

Wie dies bei Google Drive Enterprise funktioniert, finden Sie unter Abrechnung für Google Drive Enterprise.

Wenn Sie sich für den flexiblen Tarif entscheiden, wird Ihnen monatlich die Zahl der bestehenden Nutzerkonten in Rechnung gestellt. In Euro lauten die Standardgebühren beispielsweise so:

Für Kunden, die den flexiblen Tarif nutzen, bietet Google von Zeit zu Zeit spezielle Rabatte an.

Der flexible Tarif ist besonders für Organisationen mit variabler Mitarbeiterzahl geeignet.

Nutzerkonten

Beim flexiblen Tarif können Sie jederzeit Nutzerkonten hinzufügen oder löschen, was dementsprechend zu einem Anstieg oder zu einer Verringerung Ihrer monatlichen Rate führt. Aus diesem Grund ist der flexible Tarif besonders geeignet für Unternehmen mit variabler Mitarbeiterzahl. In einer Ferienanlage kann es beispielsweise erforderlich sein, Saisonarbeiter für die Sommermonate einzustellen, während im übrigen Jahr eine kleinere Belegschaft ausreicht. Mit dem flexiblen Tarif haben solche Unternehmen die Möglichkeit, die G Suite oder die Cloud Identity Premiumversion für ihre Saisonarbeiter bereitzustellen und dabei lediglich für die anfallende Nutzung zu bezahlen. Die Nutzerkonten können gelöscht werden, sobald die Mitarbeiter am Ende des Sommers ausscheiden.

Beispiel zur Berechnung der monatlichen Kosten

Die genutzten Dienste werden Ihnen zu Beginn des darauffolgenden Monats in Rechnung gestellt. Wenn Sie beispielsweise den flexiblen Tarif für G Suite Basic mit 7 Nutzerkonten in Euro erwerben, werden Ihnen zu Beginn des Folgemonats Kosten in Höhe von 36,40 € (7 Nutzer X 5,20 € pro Nutzer) in Rechnung gestellt. Sofern Sie auch weiterhin genau 7 Nutzerkonten verwenden, gilt der Preis von 36,40 € für jeden Folgemonat als Standardpreis, bis Sie das Abo kündigen.

Falls Sie irgendwann weitere Nutzerkonten hinzufügen oder bestehende Nutzerkonten entfernen, werden die Kosten für den laufenden Monat anteilig berechnet. Wenn Sie z. B. am 1. April ein Nutzerkonto hinzufügen und es am 15. April wieder löschen, wird Ihnen lediglich der halbe Monat in Rechnung gestellt.

Hinweis: Sie können Ihr Abo statt in monatlichen Raten auch im Voraus bezahlen. Überweisen Sie dazu einfach das entsprechende Guthaben auf Ihr Konto. Weitere Informationen finden Sie im Hilfeartikel Manuelle Zahlungen ausführen oder vorab bezahlen.

Dienst kündigen

Beim flexiblen Tarif können Sie das Abo jederzeit kündigen und zahlen dabei nur für den tatsächlichen Umfang Ihrer Dienstnutzung.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?