Hinzufügen, Zuweisen, Bearbeiten oder Entfernen von Zahlungsmitteln

Auf der Seite "Abrechnungseinstellungen" in Ihrem Konto können Sie Zahlungsmittel hinzufügen, bearbeiten, zuweisen und entfernen. So rufen Sie diese Seite auf:

  1. In der Google Admin-Konsole anmelden 
  2. Klicken Sie auf Abrechnung > Auf Rechnungskonto zugreifen. Wo finde ich das? 
  3. Klicken Sie links auf den Link Abrechnungseinstellungen.

Sie können Ihre Zahlungseinstellungen jederzeit ändern. Die für Sie verfügbaren Zahlungsoptionen hängen jedoch von dem in Ihrer Geschäftsadresse angegebenen Land ab. Zudem müssen Sie in Ihrem Konto ein primäres Zahlungsmittel angegeben haben. Wenn Sie in Ihrem Konto nur ein Zahlungsmittel angegeben haben, wird dieses automatisch als primäres Zahlungsmittel zugewiesen.

Neues Zahlungsmittel hinzufügen

Klicken Sie auf der Seite "Abrechnungseinstellungen" auf die Schaltfläche Neues Zahlungsmittel hinzufügen. Die möglichen Zahlungsmittel werden angezeigt. Welche Zahlungsweisen zur Auswahl stehen, richtet sich nach der Geschäftsadresse, der im Konto angegebenen Währung und danach, wie Sie Zahlungen leisten.

Ein Zahlungsmittel kann nicht gleichzeitig als primäres und als alternatives Zahlungsmittel bestimmt werden. Außerdem werden nur Kredit- oder Debitkarten als alternative Zahlungsmittel akzeptiert. Eine Bankverbindung kann nicht als alternatives Zahlungsmittel verwendet werden.

Zahlungsmittel zuweisen

Grundsätzlich muss ein Zahlungsmittel als primäres Zahlungsmittel zugewiesen werden. Wenn Sie möchten, können Sie außerdem ein automatisches alternatives Zahlungsmittel angeben. Ein alternatives Zahlungsmittel ist eine von Ihnen angegebene Kreditkarte, die wir verwenden, falls der Zahlungseinzug über Ihr primäres Zahlungsmittel fehlschlägt. Sollte das primäre Zahlungsmittel bei der Zahlungsverarbeitung abgelehnt werden, versucht das System automatisch, stattdessen die Ersatzkreditkarte mit dem entsprechenden Betrag zu belasten. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr Dienst ohne Unterbrechung ausgeführt wird.

Ein hinzugefügtes Zahlungsmittel wird nicht automatisch als primäres oder alternatives Zahlungsmittel festgelegt. Wenn Sie ein Zahlungsmittel als automatisches Zahlungsmittel festlegen möchten, müssen Sie dies selbst tun.

So ändern Sie die Zuweisung automatischer Zahlungen:

  1. Suchen Sie im Bereich Ihre Auswahl auf der Seite "Abrechnungseinstellungen" das gewünschte Zahlungsmittel und klicken Sie auf das Drop-down-Menü Auswählen als, um Primär oder Alternativ auszuwählen. Beachten Sie, dass Sie nur Kreditkarten oder Debitkarten und kein Bankkonto als alternatives Zahlungsmittel verwenden können.
Ein Zahlungsmittel kann nicht gleichzeitig als primäres und als alternatives Zahlungsmittel bestimmt werden.
Zahlungsmittel entfernen

Sie können Ihre Zahlungsinformationen jederzeit ändern. So löschen Sie ein Zahlungsmittel aus dem Konto:

  1. Suchen Sie das entsprechende Zahlungsmittel auf der Seite "Abrechnungseinstellungen" und klicken Sie auf Entfernen. Beachten Sie, dass für Ihr Konto grundsätzlich mindestens ein Zahlungsmittel festgelegt sein muss.
  2. Dem Konto muss immer ein primäres Zahlungsmittel zugewiesen sein. Falls Sie dieses Zahlungsmittel entfernen möchten, müssen Sie ein neues Zahlungsmittel hinzufügen und dieses als "Primär" festlegen. Erst anschließend können Sie das alte primäre Zahlungsmittel entfernen.

Wichtige Hinweise:

  • Ihre Zahlungsinformationen sind durch strenge Sicherheitsmaßnahmen geschützt. Diese Informationen werden weder von Google noch von unseren Zahlungspartnern weitergegeben oder verkauft. Weitere Informationen zu den Sicherheitsstandards von Google.
  • Es muss jedoch stets mindestens ein Zahlungsmittel mit Ihrem Konto verknüpft sein. Wenn das zu löschende Zahlungsmittel als primäres oder alternatives Zahlungsmittel festgelegt ist, muss diese Festlegung zuerst aufgehoben werden. Im Falle eines primären Zahlungsmittels muss ein anderes Zahlungsmittel als primäres Zahlungsmittel bestimmt werden. Erst wenn das ursprüngliche Zahlungsmittel nicht mehr zugewiesen ist, kann es gelöscht werden.
Von einem Zahlungsmittel auf ein anderes umstellen

Falls Sie von einer Kreditkarte zur automatischen Zahlung (Bankeinzug) wechseln

Falls Sie Ihr Bankkonto als primäres Zahlungsmittel angegeben haben, müssen Sie Ihr Bankkonto bestätigen, damit Ihr Dienst ausgeführt werden kann. Falls Ihr Dienst in der Zwischenzeit bereits beginnen soll, können Sie eine Kreditkarte zu Ihrem Konto hinzufügen und diese verwenden, bis Ihr Bankkonto bestätigt ist.

Falls Sie von der automatischen Zahlung (Bankeinzug) zu einer Kreditkarte wechseln

Sofern wir Ihre Kreditkarte autorisieren und belasten können, wird Ihr Dienst während des Wechsels weiter ausgeführt. Falls Ihre Kreditkarte jedoch abgelehnt wird, wird Ihr Dienst unterbrochen. Hier erfahren Sie, was Sie im Falle einer Ablehnung tun müssen.

Ihr Bankkonto wird weiterhin mit allen ausstehenden Bankkontozahlungen belastet, die auf der Seite "Abrechnungszusammenfassung" als In Bearbeitung angezeigt werden.

Informationen zum Zahlungsmittel aktualisieren

Bei Verwendung eines Bankkontos können Sie die entsprechenden Informationen nicht aktualisieren. Stattdessen muss Ihr Bankkonto mit den korrekten Informationen als neue Zahlungsweise hinzugefügt werden.

So aktualisieren Sie die Informationen zu Ihrem Zahlungsmittel:

  1. Suchen Sie auf der Seite "Abrechnungseinstellungen" das entsprechende Zahlungsmittel und klicken Sie auf Bearbeiten.
  2. Geben Sie Ihre aktualisierten Informationen ein.
  3. Klicken Sie abschließend auf Speichern.
Wichtige Details:
  • Mit Ausnahme der Kreditkarten- oder Kontonummer können alle Angaben zum Zahlungsmittel bearbeitet werden. Wenn sich die Nummer von Kreditkarte oder Konto geändert hat, gilt dies als neue Kreditkarte oder als neues Konto. Geben Sie die neue Nummer als neues Zahlungsmittel an.
  • Wenn Sie per Bankeinzug zahlen und Ihre Bankkontonummer ändern möchten, müssen Sie eine Testzahlung bestätigen.
Eine Zahlungsweise erneut aktivieren

Falls eine Zahlung mit einem von Ihnen ausgewählten Zahlungsmittel mehrfach abgelehnt wurde, wird dieses in Ihrem Google-Rechnungskonto deaktiviert. Sie müssen es reaktivieren, um damit erneut Google Apps-Kosten bezahlen zu können.

So aktivieren Sie das Zahlungsmittel erneut:

  1. Suchen Sie das entsprechende Zahlungsmittel auf der Seite "Abrechnungseinstellungen" über den Link Zahlungsmittel erneut aktiveren.
  2. Stellen Sie sicher, dass alle für dieses Zahlungsmittel erforderlichen Details korrekt sind. Setzen Sie sich gegebenenfalls mit Ihrer Bank oder Ihrem Kreditkarteninstitut in Verbindung, um sicherzustellen, dass Sie das Zahlungsmittel für Ihr Google-Rechnungskonto verwenden können.
  3. Nachdem Sie sichergestellt haben, dass das Zahlungsmittel funktioniert, klicken Sie auf den Link Zahlungsmittel erneut aktivieren.

Falls Sie die Option "automatische Zahlung" gewählt haben und Sie Ihr primäres Zahlungsmittel reaktiviert haben, wird Ihr Dienst wieder ausgeführt. Wir empfehlen Ihnen die Angabe einer Ersatzkreditkarte. Damit ist gewährleistet, dass Ihr Dienst ohne Unterbrechung ausgeführt wird, falls Ihr primäres Zahlungsmittel erneut abgelehnt wird.

Automatische Zahlung abgelehnt

Wenn eine automatische Zahlung für Ihr Konto nicht verarbeitet werden konnte, informieren wir Sie darüber mit einer Benachrichtigung in Ihrem Konto. Aus der Benachrichtigung geht eventuell hervor, warum Ihre Bank die Zahlung abgelehnt hat und mit welcher der unten stehenden Vorgehensweisen Sie Ihren Dienst wieder aktivieren können. Die gleichen Informationen erhalten Sie von uns auch per E-Mail.