Ihre primäre oder Ersatzzahlungsmethode erneut zuweisen

Sie können ganz einfach ändern, welche Kreditkarte oder welches Bankkonto Sie für die automatischen Zahlungen für Ihr Google for Work-Abonnement verwenden. Sie können Ihre Ersatzkreditkarte auch erneut zuweisen.

Wechsel zu einer bestehenden Zahlungsmethode

Gehen Sie folgendermaßen vor, wenn Sie zu einer Zahlungsmethode wechseln möchten, die Ihrem Google-Rechnungskonto bereits hinzugefügt wurde:

  1. In der Google Admin-Konsole anmelden 
  2. Klicken Sie auf Abrechnung.
  3. Klicken Sie neben Ihrem Abonnement auf Settings menu icon und wählen Sie Auf Rechnungskonto zugreifen.
  4. Klicken Sie oben auf der Abrechnungsseite auf Abrechnungseinstellungen.
  5. Scrollen Sie unter Verfügbare Zahlungsmethoden zur Kreditkarte oder zum Bankkonto, die bzw. das Sie als neues oder als Ersatzzahlungsmittel verwenden möchten. Klicken Sie dann auf einen der folgenden Links:
    • Als primäres Zahlungsmittel festlegen: Dadurch wird diese Kreditkarte oder dieses Bankkonto als Ihr neues primäres Zahlungsmittel festgelegt. Google belastet nun diese Karte oder dieses Konto für Ihre automatischen Zahlungen.
    • Als Ersatz festlegen: Diese Kreditkarte wird als Ersatz für automatische Zahlungen verwendet. Wenn Sie versuchen, Ihre primäre Methode zu ändern und dies abgelehnt wird, belasten wir stattdessen Ihre Ersatzkarte.
      Die hier angegeben Kreditkarte darf nicht dieselbe sein, die aktuell als primäres Zahlungsmittel angegeben ist.

Falls Sie Ihre automatischen Zahlungen von einem Bankkonto ändern, auf dem Zahlungen ausstehend sind (auf Ihrer Seite mit der Abrechnungszusammenfassung als in Bearbeitung angegeben), wird das alte Bankkonto dennoch belastet.

Neue Zahlungsmethode hinzufügen

Lesen Sie folgende Artikel, wenn Sie Ihrem Rechnungskonto noch keine Zahlungsmethode hinzugefügt haben: