Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Google Apps heißt jetzt G Suite. Derselbe Dienst, neuer Name. Weitere Informationen zur Umbenennung

Gmail Labs aktivieren

Gmail Labs umfasst experimentelle Funktionen von Vorabversionen, die Nutzer aktivieren können, um wichtige Unternehmensfunktionen zu ihrem Posteingang hinzuzufügen. Wenn Gmail Labs aktiviert ist, können Nutzer in ihren Gmail-Einstellungen zum Tab Labs navigieren und dort die gewünschten Labs aktivieren.

Gmail Labs für Ihre Nutzer aktivieren

  1. Melden Sie sich in der Google Admin-Konsole an.
  2. Klicken Sie auf Apps und anschließend auf G Suite > Gmail.
  3. Wählen Sie aus der Liste mit den Links unter dem Seitentitel Labs aus.
  4. Damit Labs allen Nutzern in Ihrer Organisation zur Verfügung stehen, klicken Sie Gmail Labs für meine Nutzer aktivieren an.
  5. Zur Steuerung der Optionen für jedes Lab klicken Sie Erweiterte Labs-Verwaltung an und wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:
    • Zulässig – Nutzer haben die Option, das Lab zu aktivieren.
    • Aktiviert – Das Lab ist für alle Nutzer aktiviert
    • Deaktiviert – Nutzer können dieses Lab nicht nutzen.
  6. Klicken Sie auf Änderungen speichern.

    Es kann eine gewisse Zeit dauern, bis die Änderung wirksam wird.

Wichtig: Da Gmail Labs sich im Versuchsstadium befinden und noch nicht offiziell "veröffentlicht" sind, können sie jederzeit geändert werden, verschwinden oder nicht mehr funktionieren. Weitere Informationen zu Google Labs

Labs vorübergehend deaktivieren

Wenn Ihre Nutzer Probleme feststellen, während Labs aktiviert sind, können sie Labs vorübergehend deaktivieren, indem sie an die URL /?labs=0 anhängen: http://mail.google.com/?labs=0.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Im Konto anmelden

Wenn Sie Hilfe zu Ihrem Konto benötigen, melden Sie sich mit der E-Mail-Adresse Ihres G Suite-Kontos an. Tipps für den Einstieg in G Suite finden Sie in diesem Artikel.