SPF deaktivieren

Vor Spoofing und Phishing schützen und verhindern, dass Nachrichten als Spam markiert werden
Wir raten davon ab, SPF für Ihre Domain zu deaktivieren. Ohne SPF können Hacker und andere böswillige Nutzer die Identität Ihrer Domain so fälschen, dass sie den Anschein erwecken, aus Ihrer Organisation oder Domain zu stammen. Außerdem werden Nachrichten von Ihrer Domain häufiger an den Spamordner gesendet.

Wir raten davon ab, SPF für Ihre Domain zu deaktivieren. Wenn Sie SPF eingerichtet haben und Ihre Nachrichten trotzdem als Spam markiert werden, liegt das Problem möglicherweise nicht bei SPF. Wie Sie das Problem identifizieren und lösen können, erfahren Sie im Hilfeartikel Fehlerbehebung bei SPF.

Wenn Sie das Problem nicht identifizieren oder beheben können, wenden Sie sich bitte an den Google-Support.

SPF für Ihre Domain deaktivieren

Wenn Sie SPF für Ihre Domain deaktivieren möchten, löschen Sie den DNS-TXT-Eintrag für SPF bei Ihrem Domainanbieter. Weitere Informationen finden Sie in diesem Hilfeartikel.

Hilfe bei der Deaktivierung von SPF für Ihre Domain erhalten Sie bei Ihrem Domainanbieter. Google bietet keinen Support für Probleme mit Ihrem Domainhost.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
true
true
true
73010
false
false