Empfehlungen für die Namensgebung von Ressourcen in Google Kalender

Damit Google Kalender-Nutzer Räume und Ressourcen gleich an der Bezeichnung erkennen können, empfehlen wir, eine Namenskonvention zu verwenden. Sie können den Ressourcen beispielsweise strukturierte Informationen zum Gebäudenamen, zur Kapazität und zur Ausstattung hinzufügen.

Konferenzräume

Für Konferenzräume schlagen wir folgendes Format vor:

[Abk. Stadt]-[Gebäude]-[Etage] [Raumname] ([Raumkapazität]) [Audio- und Videoequipment]

Beispiel:

NYC-14-12-Tagungsraum (15) VK

Dieser Konferenzraum befindet sich in New York City in Gebäude 14, in der 12. Etage. Der Name für diesen Raum lautet "Tagungsraum". Er bietet Platz für 15 Personen und ist für Videokonferenzen ausgestattet.

Andere Ressourcentypen

Damit sich andere Ressourcen besser von Konferenzräumen unterscheiden lassen, empfehlen wir zum Beispiel das folgende Format:

[(Ressourcentyp)]-[Abk. Stadt]-[Gebäude]-[Etage oder Ort]-[Audio- und Videoequipment]
 

Bei diesem Format beginnen alle übrigen Ressourcen mit (. Dadurch sind sie ganz leicht von Konferenzräumen unterscheidbar. Im Idealfall befinden sich alle Ressourcen, die keine Räume sind, ganz unten auf der Ressourcenliste.

Beispiele für Ressourcen, die keine Räume sind Beschreibung

(Gästebüro)-Tokio-44-2-245C

Dieses Gästebüro in Tokio befindet sich in der zweiten Etage von Gebäude 44. Es ist Büronummer 245, Schreibtisch C.
(Fahrrad)-London-43-Lobby-Fahrrad-1 Dieses Fahrrad befindet sich in der Lobby von Gebäude 43 in London. Hierbei handelt es sich um "Fahrrad 1", im Gegensatz etwa zu "Fahrrad 2" oder "Fahrrad 3".
(Fahrzeug)-LA-Prius-Haupt-Nord-4 Dieses Fahrzeug befindet sich in Los Angeles. Es handelt sich um einen Prius, der beim Hauptgebäude auf Stellplatz 4 vom Parkplatz "Nord" steht.
(Kamera)-Paris-Lobby-Camcorder-HD-2+Stativ+Batterien Diese Kamera befindet sich in der Lobby der Zweigstelle in Paris. Es ist eine High-Definition-Videokamera mit der Kameranummer 2. Zur Kamera gehören ein Stativ und Batterien.

Ressourcenanzeige und Hierarchien

Wie Ressourcen in der Raumliste angezeigt werden, hängt davon ab, ob sie Gebäuden zugewiesen wurden:

  • Bei Ressourcen, die keinen Gebäuden zugewiesen sind: Hier wird "-" als Trennzeichen für Ebenen verwendet. Eine Ressourcenhierarchie wird automatisch erstellt, sobald mehr als 10 Ressourcen mit einem "-" vorhanden sind. Wenn eine Gruppe mit einer bestimmten Bezeichnung mehr als 100 Ressourcen enthält, wird die Gruppe unterteilt. Jede Untergruppe erhält eine eigene Bezeichnung. Alle Ressourcen, die keiner Untergruppe zugeordnet sind, werden auf der höheren Ebene aufgelistet.
  • Bei Ressourcen, die Gebäuden zugewiesen sind: Hier können die Abschnitte zu den einzeln aufgelisteten Gebäuden maximiert werden, um die zugewiesenen Ressourcen aufzurufen. 

Beispiel:

Keinen Gebäuden zugewiesen  Folgenden Gebäuden zugewiesen: ZRH-BüroA und SFO-BüroB

Beispiel für Ressourcennamen: 

  • CH-ZRHA-Lieblingsraum'1 [Telefon, VK]
  • CH-ZRHA-ZweitliebsterRaum'1 [Telefon, VK]
  • US-SFO-RauminSFO'2 [Telefon, VK]

Beispiel für automatisch generierte Namen:

  • ZRH-BüroA-1-Lieblingsraum (4) [Telefon, VK]
  • ZRH-BüroA-1-Zweitliebster Raum (2) [Telefon, VK]
  • SFO-BüroB-RauminSFO (2) [Telefon, VK]

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben