Gebäude, Ausstattung und andere Ressourcen erstellen

Wenn Sie Google Kalender in der G Suite einrichten, können Nutzer Unternehmensressourcen wie Räume, Projektoren, Firmenwagen oder Fahrräder buchen. Fügen Sie so viele Detailinformationen wie möglich hinzu, damit die Mitarbeiter die passende Ressource ganz einfach finden. Sie sehen dann beispielsweise, in welchem Gebäude und Stockwerk sich ein Raum befindet und welche Ausstattung er enthält, z. B. Hardware für Videokonferenzen oder Whiteboards. 

Schritt 1: Gebäude hinzufügen

Erstellen Sie zuerst eine Liste aller Gebäude im Unternehmen. In Google Kalender sind Gebäude die Basis aller Ressourcen. Ohne eine Gebäudeliste können Sie weder Ressourcen noch Ausstattung erstellen. Hinweis: Gebäudeadressen werden nicht für die Kartennavigation verwendet.

Gebäude in der Admin-Konsole hinzufügen

Machen Sie zuerst Angaben in den Pflichtfeldern. Die optionalen Felder können Sie auch später noch ausfüllen. 

  1. Melden Sie sich in der Google Admin-Konsole an.

    Melden Sie sich mit Ihrem Administratorkonto an. Dieses Konto endet nicht auf @gmail.com.

  2. Gehen Sie auf der Startseite der Admin-Konsole zu Gebäude und Ressourcen.
  3. Klicken Sie im Abschnitt "Ressourcenverwaltung" auf Öffnen.
  4. Klicken Sie unten auf der Seite auf Gebäude verwalten
  5. Bewegen Sie den Mauszeiger auf "Hinzufügen"  und klicken Sie dann auf Neues Gebäude hinzufügen.
  6. Geben Sie die Informationen zum Gebäude ein.

    So geben Sie die Adresse ein:

    1. Klicken Sie auf "Bearbeiten"  Adresse bearbeiten
    2. Geben Sie die Anschrift für jeden Standort im offiziellen Adressformat der betreffenden Region ein. Rechts in der Google Maps-Karte wird die Adresse dann markiert. Adressen, die einem bekannten Standort entsprechen, werden in der Landessprache gespeichert. Hinweis: Gebäudeadressen werden nicht für die Kartennavigation verwendet.

    3. Ziehen Sie die Markierung bei Bedarf an eine bessere bzw. die richtige Stelle. Wir empfehlen die Dachmitte des Gebäudes. Jetzt werden die Felder für den Längen- und den Breitengrad angezeigt.
    4. Klicken Sie auf Fertig
  7. Klicken Sie auf Gebäude hinzufügen.

Mehrere Gebäude gleichzeitig hinzufügen 

Sie können für Ihre Domain alle oder mehrere Gebäude auf einmal hochladen und so Zeit sparen. 

Tabelle hochladen

  1. Melden Sie sich in der Google Admin-Konsole an.

    Melden Sie sich mit Ihrem Administratorkonto an. Dieses Konto endet nicht auf @gmail.com.

  2. Gehen Sie auf der Startseite der Admin-Konsole zu Gebäude und Ressourcen.
  3. Klicken Sie im Abschnitt "Ressourcenverwaltung" auf Öffnen.
  4. Klicken Sie unten auf der Seite auf Gebäude verwalten.
  5. Bewegen Sie den Mauszeiger auf "Hinzufügen"  und klicken Sie auf "Hochladen" Hochladen Bulk-Upload von Gebäuden.
  6. Klicken Sie auf CSV-Datei anhängen und wählen Sie die Datei aus.
  7. Klicken Sie auf Hochladen.

Informationen zu den erforderlichen Feldern und Beschreibungen finden Sie unten im Abschnitt Format für Bulk-Aktualisierungen.

Per API Informationen für mehrere Gebäude gleichzeitig aktualisieren 

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Resources.buildings (in englischer Sprache) und unten im Abschnitt Format für Bulk-Aktualisierungen.

Schritt 2: Ausstattung hinzufügen (Audio, Video usw.)

Wenn Nutzern angezeigt werden soll, welche Ausstattung in einem Raum oder für eine Ressource vorhanden ist, machen Sie die entsprechenden Angaben in der Admin-Konsole. Sie können beispielsweise vermerken, in welchen Räumen ein Jamboard steht oder welche Firmenwagen ein Navigationssystem haben. 

Hinweis: Verwenden Sie zum Hinzufügen von Ausstattung die Admin-Konsole oder die API. Es reicht nicht aus, eine CSV-Datei mit Ausstattungsmerkmalen hochzuladen.

Ausstattung einzeln in der Admin-Konsole hinzufügen

Sie können pro Unternehmen/Domain bis zu 100 Elemente erstellen. 

  1. Melden Sie sich in der Google Admin-Konsole an.

    Melden Sie sich mit Ihrem Administratorkonto an. Dieses Konto endet nicht auf @gmail.com.

  2. Gehen Sie auf der Startseite der Admin-Konsole zu Gebäude und Ressourcen.
  3. Klicken Sie im Abschnitt "Ressourcenverwaltung" auf Öffnen.
  4. Klicken Sie auf "Verwalten"  Ressourcenfunktionen verwalten
  5. Klicken Sie auf Ausstattung hinzufügen.
  6. Geben Sie einen Namen ein und wählen Sie den Typ aus:
    • Audio: Geräte für die Audiokommunikation, z. B. Telefon
    • Video: Geräte für die Videokommunikation, z. B. Videokonferenzsystem oder Cisco-Konferenzlösung
    • Nicht angegeben: Weder Video noch Audio, z. B. Whiteboard, Barrierefrei oder Für externe Gäste
  7. Klicken Sie auf Speichern.

Nachdem Sie Ausstattung hinzugefügt haben, können Sie sie auch in eine Ressource aufnehmen. Klicken Sie dazu in der Admin-Konsole auf Ressource und dann Ausstattung. Solche Ressourcen sind dann für Nutzer in Google Kalender sichtbar. 

Per API mehrere Ausstattungselemente in Google Kalender gleichzeitig aktualisieren

Sie können pro Unternehmen/Domain bis zu 100 Elemente erstellen.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Resources.features (in englischer Sprache) und unten im Abschnitt Format für Bulk-Aktualisierungen.

Schritt 3: Ressourcen hinzufügen

Als Nächstes fügen Sie alles hinzu, was Nutzer reservieren können: Konferenzräume, Firmenwagen, Stillzimmer etc. Wenn Sie in Schritt 2 Ausstattungselemente erstellt haben, können Sie diese mit Ressourcen verknüpfen.  

Hinweis: Ressourcen sind normalerweise innerhalb weniger Minuten nach dem Hinzufügen verfügbar. In einigen Fällen kann es jedoch bis zu 24 Stunden dauern, bis die Nutzer sie im Kalender sehen.

Ressourcen einzeln in der Admin-Konsole hinzufügen

Sie können pro Unternehmen/Domain bis zu 10.000 Ressourcen hinzufügen. 

  1. Melden Sie sich in der Google Admin-Konsole an.

    Melden Sie sich mit Ihrem Administratorkonto an. Dieses Konto endet nicht auf @gmail.com.

  2. Gehen Sie auf der Startseite der Admin-Konsole zu Gebäude und Ressourcen.
  3. Klicken Sie im Abschnitt "Ressourcenverwaltung" auf Öffnen.
  4. Bewegen Sie den Mauszeiger auf "Hinzufügen"  und klicken Sie darauf.
  5. Geben Sie die Ressourceninformationen ein. Wählen Sie einen der folgenden Typen aus:
    • Konferenzraum: Ressourcen, die für Besprechungen oder Konferenzen verwendet werden können und mindestens die Größe eines Telefonzimmers haben 
    • Sonstiges: Ressourcen, die nicht für Besprechungen verwendet werden, z. B. ein Fahrrad oder ein Firmenwagen 
  6. Klicken Sie auf Ressourcen hinzufügen.

 Weitere Informationen zu den Feldern finden Sie unten im Abschnitt Format für Bulk-Aktualisierungen.

Mehrere Ressourcen in einer CSV-Datei hochladen

  1. Laden Sie die Informationen aus der Admin-Konsole in eine CSV-Datei herunter.
    1. Melden Sie sich in der Google Admin-Konsole an.

      Melden Sie sich mit Ihrem Administratorkonto an. Dieses Konto endet nicht auf @gmail.com.

    2. Gehen Sie auf der Startseite der Admin-Konsole zu Gebäude und Ressourcen.
    3. Klicken Sie im Abschnitt "Ressourcenverwaltung" auf Öffnen.
    4. Klicken Sie auf "Herunterladen" .
    5. Speichern Sie die CSV-Datei.
  2. Importieren Sie den Inhalt der CSV-Datei in eine Tabelle.
    1. Öffnen Sie ein leeres Tabellenblatt in Google Tabellen und klicken Sie auf Datei > Importieren
    2. Suchen Sie die heruntergeladene CSV-Datei und klicken Sie auf Auswählen
    3. Treffen Sie im Importfenster Ihre Auswahl und klicken Sie auf Daten importieren.
  3. Bearbeiten Sie die Ressourcen in der Tabelle.
    1. Verwenden Sie die Tabelle, die Sie in den vorherigen Schritten erstellt haben.
    2. Bearbeiten Sie die Felder nach Bedarf.  

      Aktualisieren Sie die Felder entsprechend der Tabellen unter Format für Bulk-Aktualisierungen.  Ändern Sie nicht die Ressourcen-ID. Wenn Sie dies tun, wird eine neue Ressource erstellt, anstatt die vorhandene zu aktualisieren.

    3. Speichern Sie die fertig bearbeitete Tabelle als CSV-Datei.
  4. Laden Sie die CSV-Datei anschließend hoch.
    1. Melden Sie sich in der Google Admin-Konsole an.

      Melden Sie sich mit Ihrem Administratorkonto an. Dieses Konto endet nicht auf @gmail.com.

    2. Gehen Sie auf der Startseite der Admin-Konsole zu Gebäude und Ressourcen.
    3. Klicken Sie im Abschnitt "Ressourcenverwaltung" auf Öffnen.
    4. Bewegen Sie den Mauszeiger auf "Hinzufügen"  und klicken Sie auf "Hochladen" Hochladen Ressourcen im Bulk hochladen.
    5. Klicken Sie auf CSV-Datei anhängen und führen Sie die entsprechenden Schritte aus.
    6. Klicken Sie auf Hochladen.

Per API mehrere Google Kalender-Ressourcen gleichzeitig aktualisieren

Sie können pro Unternehmen/Domain bis zu 10.000 Ressourcen hinzufügen.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Resources.calendars (in englischer Sprache) und unten im Abschnitt Format für Bulk-Aktualisierungen.

Format für Bulk-Aktualisierungen

In diesen Tabellen finden Sie Informationen dazu, wie Sie Kalenderressourcen über eine API oder CSV-Tabelle aktualisieren.

Format für Gebäude

Verwenden Sie für Gebäude, die Sie in Google Kalender erstellen, folgendes Format.

Eigenschaft Beschreibung Beispiel
Building Id* (Gebäude-ID) Diese ID muss exakt mit der für das Gebäude definierten ID übereinstimmen. Beispielgebäude_123
Building Name (Gebäudename) Anzeigename für das Gebäude Beispiel: 
Address* (Adresse)   Adresse des Gebäudes. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Format für Gebäudeadressen 678 Lafayette Ave
Suite 2B

Sylvesterallee 7
Hinterhaus

雨竜郡秩父別町秩父別4105
 
Floors* (Etagen) Die Etagen müssen durch Kommas getrennt und von unten nach oben aufgelistet werden. Eingangshalle, EG, 1, 2, 3, 4, 5, 5A, 6
Description (Beschreibung) Optionale Beschreibung des Gebäudes, die in der Admin-Konsole zu Ihrer Information angezeigt wird. Gebäude auf der Ostseite
Coordinates (Koordinaten) 

Längen- und Breitengrad eines Gebäudes 

40.730610,
-73.935242

* Pflichtfeld

Format für Gebäudeadressen

Dieses Format ist für Informationen zu Gebäuden erforderlich. Geben Sie die Anschrift für jeden Standort im offiziellen Adressformat der betreffenden Region ein. Dieses kann sich je nach Region stark unterscheiden.

Bei falschen Eingaben in die Adressdatenfelder in der G Suite-Admin-Konsole und anderen Anwendungen wird der Vorgang nicht abgebrochen. Das heißt, auch wenn Sie beispielsweise ein zusätzliches Feld hinzufügen, Daten in ein falsches Feld eingeben oder Felder auslassen, erhalten Sie keine Fehlermeldung. Stattdessen werden Sie in Google Kalender über etwaige Probleme und die entsprechende Lösung informiert.

 

Eigenschaft Beschreibung Beispiel
Address lines 1-5* (Adresszeilen 1–5)

Der Straßenname und die Hausnummer oder die Beschreibung des Orts

 

Große Str. 200 
Sub-locality (Bezirk/Ortsteil)

Der Stadtteil, Bezirk, Ortsteil usw. Kleiner als eine Stadt oder ein Ort.

(kein Pflichtfeld, nur in manchen Ländern sinnvoll)

Scheunenviertel 
Locality (Ort) Die Stadt; dies kann sich je nach Land auch auf einen Bezirk oder Vorort beziehen. San Francisco
Administrative Area (Verwaltungsgebiet) Der Bundesstaat, das Bundesland, die Provinz, die Insel, der Landkreis (je nach Land) Kalifornien
 
Postal code (Postleitzahl)

In anderen Ländern auch "PLZ", "Pincode" oder "Eircode" genannt. 

94105
 
Country or region* (Land oder Region)

Vollständiger Name oder zweistelliger Code für das Land oder die Region 

 

US

* Pflichtfeld

Format für Ressourcen und Ausstattung

Verwenden Sie dieses Format für Informationen zu Ressourcen und Ausstattung.

Hinweis: Verwenden Sie zum Hinzufügen von Ausstattung die Admin-Konsole oder die API. Es reicht nicht aus, eine CSV-Datei mit Ausstattungsmerkmalen hochzuladen.

 

Eigenschaft Beschreibung Beispiel
Resource Id* (Ressourcen-ID)

Die eindeutige Raum-ID, die Google beim Erstellen einer Ressource generiert.

Bearbeiten oder löschen Sie die ID nicht für vorhandene Ressourcen.

28AF38E
Resource Name* (Ressourcenname)

Kurzer Raumname.

Empfohlene maximale Zeichenanzahl: 45

Bienenstock
Building Id* (Gebäude-ID)     Diese ID muss exakt mit der für das Gebäude definierten ID übereinstimmen, in dem sich die Ressource befindet. Beispielgebäude_123
Resource Category* (Ressourcenkategorie)

Konferenzraum: Ressourcen, die für Besprechungen oder Konferenzen verwendet werden können und mindestens die Größe eines Telefonzimmers haben 

Sonstiges: Ressourcen, die nicht für Besprechungen verwendet werden, z. B. Jamboard, Fahrrad oder Firmenwagen

"CATEGORY_UNKNOWN" (Keine Kategorie festgelegt): Ressourcen, die nicht dem Format für strukturierte Informationen entsprechen.

Für neue Ressourcen müssen Sie entweder "Konferenzraum" oder "Sonstiges" auswählen.

CONFERENCE_ROOM 
Resource Type (Ressourcentyp) Automatisch erstelltes Feld. Wenn die Ressourcenkategorie "OTHER" lautet, wird dieses Feld dem automatisch generierten Namen als Präfix hinzugefügt. So lassen sich Räume von anderen Ressourcen unterscheiden. Sie können damit auch die Ressourcenkategorie genauer eingrenzen, indem Sie Begriffe wie "Fahrrad", "Fahrzeug", "Stillzimmer", "Mikroskop" oder "Parkplatz" eingeben.  Fahrrad
Floor Name* (Etage)

Die Etage muss mit einer der für das Gebäude definierten Etagen übereinstimmen.

Empfohlene maximale Zeichenanzahl: 15

10
Capacity* (Kapazität)     Empfohlene Höchstzahl von Personen für einen Raum. Hier können nur positive ganze Zahlen eingegeben werden. 4
Floor Section (Etagenabschnitt)

Gibt an, in welchem Abschnitt der Etage ein Raum zu finden ist.

Empfohlene maximale Zeichenanzahl: 15

A
User Visible Description (Für Nutzer sichtbare Beschreibung) Beschreibung des Raums, die Nutzer in den Raumdetails sehen können. Durchwahl 4119
Description (Beschreibung) Optionale Beschreibung eines Raums oder einer Ressource, die in der Admin-Konsole angezeigt wird.

Jedes Mitglied von raum-admins@example.com kann dieses Zimmer buchen.

Gebäude auf der Ostseite

#Feature (#Ausstattung)

Die Attribute oder die Einrichtung eines Raums, z. B.:

  • Audio: #Telefon
  • Video: #Videokonferenzsystem, #Cisco-Konferenzlösung
  • Sonstiges: #Whiteboard, #Barrierefrei, #Für externe Gäste
TRUE
Autogenerated name (Automatisch erstellter Name) Nur Lesezugriff. Der Name wird automatisch generiert, wenn als Ressourcenkategorie der Konferenzraum oder andere Ressourcen festgelegt sind. B-HAUPT-10A231 Bienenstock (4) [Telefon]

* Pflichtfeld

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?